July 26, 2021

Berlin Ernachrichten

BERLIN ERNACHRICHTEN NEWS

XPeng P5 – Kleine E-Limousine mit LiDAR-Technologie

3 min read

XPeng hat vor wenigen Tagen sein drittes Serienmodell die kleine Elektro-Limousine XPeng P5 vorgestellt. Innerhalb von 53 Stunden seien über 10.000 Reservierungen eingegangen, wie das chinesische Start-Up mitteilte. Der XPeng P5 ist der weltweit erste Serien-Smart Stromer, der mit LiDAR-Technologie in Automobilqualität ausgestattet ist.

Vorgestellt wurde die „familienfreundliche Limousine“ P5 auf der Internationalen Automobilausstellung 2021 in Shanghai. Somit ergänzt die E-Limousine das Portfolio des Start-Ups um ein weiteres Modell. Gesellt sich hierbei zu XPengs Sportlimousine P7 und dem kompakten Geländewagen G3, um den Kunden in China eine umfassende Palette an Mobilitätslösungen anzubieten. Der P5 baut auf den Vorgängermodellen auf, nicht nur in seiner klassenbesten autonomen Fahrfunktionalität, sondern auch in seinen technologiegestützten Smart-Cockpit-Funktionen der dritten Generation, die das Auto als dritten Lebensraum als Ergänzung zum Wohn- und Arbeitsbereich sehen.

„Wir forschen weiter, weil wir davon überzeugt sind, dass Technologie unseren Lebensstil bereichern und eine große Transformation der Mobilität herbeiführen wird. Wir glauben an die Zukunft des autonomen Fahrens und bleiben ihr verpflichtet. Das Transportwesen hat einen immensen Einfluss auf unser tägliches Leben und die Technologie ermöglicht unsere Lebensentscheidungen und treibt eine grundlegende Revolution der Mobilität voran.“ – He Xiaopeng, Chairman und CEO von XPeng

Wie XPeng Motors erläutert werde der P5 die Fähigkeiten des Navigation Guided Pilot (NGP) zum ersten Mal in einem Serienfahrzeug auf die Straßen bringen. Hierbei setzt das System auf XPengs eigenentwickeltem autonomen Fahrsystem XPILOT 3.5 – der stärksten Architektur für autonomes Fahren in seiner Klasse – auf, wie der Hersteller aufzeigt. Die neue Architektur umfasst 32 Wahrnehmungssensoren (darunter 2 LiDAR-Einheiten, 12 Ultraschallsensoren, 5 Millimeterwellen-Radare und 13 hochauflösende Kameras) und eine hochpräzise Positionierungseinheit (GNSS + IMU), die in eine 360°-Dual-Perception-Fusion integriert sind, um anspruchsvolle und komplexe Straßenbedingungen zu bewältigen.

„Der P5 verwirklicht unsere Vision des navigationsgestützten autonomen Fahrens mit dem Ziel, die Konzentration und den Aufwand des Fahrers von der Plackerei des manuellen Fahrens zu befreien“, so Chairman He weiter. „Wir wollen autonomes Fahren bei jedem Wetter und unter den schwierigsten Fahrbedingungen ermöglichen.“

Wie eingangs bereits erwähnt wird der smarte Stromer auch mit dem Cockpit der dritten Generation aufwarten. Dieses präsentiert sich hierbei mit einem neuen Niveau an reichhaltigen und anpassbaren Funktionen – eine Erweiterung des dritten Raums zu Hause und im Büro, ermöglicht durch eine umfassende Sprachunterstützung und leistungsstarke Konnektivität. Das Xmart OS 3.0 des P5, die neueste Generation des XPeng-Bedienungssystems im Fahrzeug, unterstützt die All-Voice-Interaktion in allen Szenarien.

Hinsichtlich des Platzangebots im Innenraum des P5 soll dieser das größte Platzangebot der Limousinen der A+ Kategorie bieten. Dies äußert sich unter anderem dadurch, dass das E-Auto über voll verstellbare Vordersitze, die den Innenraum optimieren und einen komfortablen Schlafmodus ermöglichen, verfügt. Für ein privates Kinoerlebnis ist auch der Kinomodus über die optionale Projektionsleinwand in voller Breite mit Karaoke- und Multimedia-Unterhaltungsoptionen verfügbar. Zu den weiteren Komfort- und Lifestyle-Merkmalen gehören ein geräumiger 18-Liter-Kühlschrank und eine volle 220-Volt-Stromversorgung für Zubehör und Geräte anderer Hersteller.

Ausgeliefert wird der XPeng voraussichtlich im vierten Quartal 2021. Frühbucher-Kunden haben Anspruch auf lebenslange kostenlose Lade- und Supercharging-Dienste.

Quelle: Xpeng Motors – Pressemitteilung vom 20. April 2021