Wochenend-News: Top 5 aus Technologie, Unternehmen und Kryptowährungen!

Zu Beginn der neuen Handelswoche finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung der fünf wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Technologie, Unternehmen und Kryptowährungen, die Anleger am Wochenende nicht verpassen sollten.

1. Elon Musks Stichelei gegen Bernie Sanders

Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) CEO Elon Musk hat sich über Senator Bernie Sanders (I-VT) lustig gemacht, nachdem der progressive Gesetzgeber gefordert hatte, dass die Superreichen ihren “fairen Anteil” an den Steuern zahlen müssen.

Musk – der reichste Mensch der Welt – antwortete, dass er immer wieder vergesse, dass Sanders “noch am Leben” sei und fragte, ob der Senator wolle, dass Musk mehr Tesla-Aktien verkaufe.

2. Apple-Patent für “Datenschutzbrillen”

Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) hat ein Patent für eine Brille angemeldet, die es dem Besitzer eines iPhones nur erlaubt, Inhalte auf dem Display des Telefons zu sehen, und die andere Personen, die die Brille nicht tragen, davon abhält, den Bildschirm zu sehen. Das von Apple beim United States Patent and Trademark Office eingereichte Patent wird als “privacy glasses” bezeichnet.

3. Morgan Stanley Ökonomen unterscheiden sich von CEO auf Fed Rate Hike

Morgan Stanley (NYSE:MS) Ökonomen haben sich mit dem CEO des Unternehmens James Gorman unterscheiden, indem sie sagen, dass sie nicht erwarten, dass die Federal Reserve die Zinssätze bis 2023 zu erhöhen. Gorman hatte im letzten Monat gesagt, dass die Fed im ersten Quartal 2022 “anfangen sollte, sich zu bewegen”.

4. Bitcoin steigt nach Taproot-Upgrade

Bitcoin (CRYPTO: BTC) wurde am frühen Montag höher gehandelt, nachdem am Sonntag ein wichtiges Upgrade des Netzwerks der Apex-Kryptowährung, “Taproot”, aktiviert wurde. Es wird erwartet, dass das Upgrade die Privatsphäre, die Transaktionseffizienz und die Sicherheit der Kryptowährung verbessern wird. Bitcoin stieg in den letzten 24 Stunden um 2,3% und wurde bei Redaktionsschluss mit 65.799,86 $ gehandelt.

Gratis PDF-Report zu Alphabet sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Dogecoin-Mitbegründer erhält Musks Unterstützung

Der Kommentar des Dogecoin (CRYPOTO: DOGE) Miterfinders Billy Markus auf Twitter, dass die niedrigen Gebühren der Meme-Kryptowährung sie konkurrierenden Kryptowährungen wie Bitcoin und Shiba Inu überlegen machen, hat die Unterstützung von Tesla CEO Elon Musk erhalten.

Musk, der ein großer Befürworter von Dogecoin ist und einen Hund namens Floki der Rasse Shiba Inu besitzt, unterstützte den Tweet und mochte ihn.

Was sonst noch wichtig ist

Neben anderen Meldungen des Wochenendes sollten Anleger einen Blick auf den EV-Wochenrückblick werfen, wie Southwest Airlines Co. (LUV) plant, Flugausfälle während der Ferienzeit zu vermeiden, und wie Apple einen achtjährigen Rechtsstreit mit seinen Mitarbeitern über seine Gepäckkontrollpolitik beendet hat.

Außerdem hat die Hit-Serie “Squid Game” des Streaming-Giganten Netflix Inc. (NASDAQ:NFLX) die beliebteste Fernsehserie aller Zeiten, die HBO-Serie “Game of Thrones”, in Bezug auf die Popularität auf YouTube, der Videoplattform von Alphabet Inc. (NASDAQ:GOOG) (NASDAQ:GOOGL) überholt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alphabet-Analyse vom 15.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Alphabet jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Alphabet Aktie.

Berlin Ernachrichten