Wissenschaft & Technologie: Angeklickt und weg: Einmal-Bilder nebst Whatsapp versenden

Whatsapp hat eine neue Funktion

Bei Whatsapp gibt es nun die Möglichkeit, Fotos und Videos zum einmaligen Anschauen zu versenden. Foto: Christoph Dernbach/dpa/dpa-tmn

(Foto: dpa)

So funktioniert es: Wer ein Bild senden will, macht das auf bisher gewohnte Weise, indem er direkt ein Bild aufnimmt oder es aus einem Album oder der Galerie holt. Im Feld für die Bildunterschrift erscheint nun eine kleine „1”. Wer diese antippt, verschickt ein Foto, das nach einmaligem Öffnen aus dem Chat des Empfängers verschwindet.

Empfänger können das Bild oder Video nicht weiterleiten, mit Stern versehen oder teilen. Haben sie die Lesebestätigung aktiviert, sieht der Sender zudem, ob das Bild bereits geöffnet wurde. Was nicht innerhalb von 14 Tagen angesehen wurde, verschwindet ebenfalls automatisch. Für jede neue Datei, die verschickt wird, muss die View Once-Funktion neu gewählt werden.

Whatsapp-Info zur neuen Funktion

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.