Wirtschaft, Handel & Vermögen: Persien: Angeblicher Hackerangriff hinauf Transportministerium

Schon am Freitag war das Computersystem des nationalen Bahnnetzwerks plötzlich durcheinandergekommen. Es gab diverse Falschinformationen etwa über An- und Abfahrtszeiten der Züge. Auch da war die Rede von einem Hackerangriff, zu dem sich jedoch noch bislang keine Gruppe bekannt hat. Die Computersysteme mehrerer iranischer Organisationen, insbesondere der Atomorganisation, wurden in den letzten Jahren mehrmals gehackt und waren stunden- bis tagelang außer Betrieb. Bislang wurde im Iran stets Erzfeind Israel verdächtigt, hinter den Cyberangriffen zu stehen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.