Wiener Netze und Technisches Museum Wien präsentieren Frauen in Wissenschaft und Wissenschaft

©PID/Bohmann

Hanke: „Wiener Netze-Partnerschaft holt weibliche Vorbilder vor den Vorhang“ – Marie Curie oder Ada Lovelace stehen als Technikerinnen im Rampenlicht des Technischen Museum Wien.

Frauen, deren Forschung und Arbeit wesentliche Erkenntnisse in Wissenschaft und Technik gebracht haben, stehen im Zentrum der Führung „Patente Frauen“ powered by Wiener Netze im Technischen Museum Wien (TMW). „Wir wollen als moderner Netzbetreiber für Strom, Gas, Fernwärme und Telekommunikation auf die Leistung von Frauen in der Technik aufmerksam machen. Damals und heute“, betont Wiener Netze-Geschäftsführer Thomas Maderbacher.

Frauen haben Sichtbarkeit verdient
Auch Finanzstadtrat Peter Hanke ist von der aktuellen Führung begeistert. „Es ist wichtig, dass wir Wissenschafterinnen der Geschichte als Vorbilder für heute nicht vergessen. Frauen haben sich für ihre Leistung auch heute mehr Sichtbarkeit verdient. Und deshalb freue ich mich über diese Führung. Ich habe einiges dazugelernt“, so Hanke, bei einer Stippvisite im TMW.

Marie Curie, Ada Lovelace oder Margarete Schütte-Lihotzky haben durch ihr Wissen und ihre Kreativität viel zur Technikgeschichte beigetragen. Sie werden gemeinsam mit anderen Wissenschafterinnen und Technikerinnen im Technischen Museum Wien ins Rampenlicht gerückt. „Eines unserer wesentlichsten Anliegen ist es, einen Beitrag zum Gleichgewicht der Geschlechter in Naturwissenschaften und Technik zu leisten und die Dekonstruktion von Stereotypen voranzutreiben. Dazu gehört auch, die herausragenden Leistungen von Frauen in der Technikgeschichte sichtbarer zu machen, um Mädchen* und jungen Frauen* als Inspiration und Ansporn zu dienen,“ so TMW-Direktor Peter Aufreiter.

Gratis-Führung über die Technik-Pionierinnen
Am Freitag, 14. Jänner und am Freitag 21. Jänner 2022 um 15.00 Uhr können MuseumsbesucherInnen kostenlos an der Führung „Patente Frauen“ teilnehmen. Noch sind Restplätze sponsored by Wiener Netze für Interessierte verfügbar. Anmeldungen sind hier möglich.

Podcast-Tipp:
Akustisch können Sie bereits jetzt mehr über die Frauengalerie und den Rundgang „Patente Frauen“ im Technischen Museum erfahren. Franziska Mühlbacher und Sophie Gerber waren zu Gast beim Wiener Netze-Podcast „NetzImpuls“: blog.wienernetze.at.

Die Wiener Netze sind außerdem Hauptsponsor der Dauerausstellung „ON/OFF – Die interaktive Ausstellung zum Stromnetz“ im Technischen Museum Wien.

Die aktuellen Covid-Maßnahmen für Ihren Besuch im Technischen Museum Wien finden Sie hier.