Wie schnell würde Joe Goldberg „Emily in Paris“ ermorden?

[Yeah, this is satire, but there are still spoilers below for You season 3. Read at your own risk!]

Während in der dritten Staffel von You Joe fast von seiner eigenen Frau in der Mordabteilung überholt wurde, erwies sich das Finale als der schockierendste Teil der Staffel, und nicht nur, weil wir dachten, Joe würde es zurück in den Big Apple bringen. Die letzten Minuten der Saison folgen Joe ausgerechnet nach Paris. Paris, Leute! Die très chic Stadt bekannt für Liebe und schöne Menschen, die irgendwie nur von Butter und Zigaretten leben.

Aber anstatt mich zu fragen, welche Louvre-Ausstellung Joe viel zu selbstbewusst zuerst anpacken würde, konnte ich *in meiner besten Carrie Bradshaw-Stimme* nicht anders, als mich zu fragen, wie es diesem hübschen Teufel im Ausland ergehen würde, überteuerte Espressos à la française zu bestellen, während ein noch bedrohlicherer Expat durchstreifte die Pariser Straßen…

Netflix

Ja, ich spreche von der einzigen, Emily in Paree – wissen Sie, das Mädchen, dessen Gesicht tausend “Hass”-“Watch”-Sitzungen auslöste. Mit Yous Wendungen, die Joe auf dem mörderischen Dating-Markt zurückließen, musste ich meiner Fantasie mit dem ultimativen Netflix-Mash-up freien Lauf lassen: Was würde Joe, ein Mann, der von manischen Pixie-Traummädchen der Generation Z besessen ist und Social Media hasst, tun, wenn er? jemals Emily begegnet? Würde er sich sofort auf Emily und ihre lächerlichen, aber irgendwie immer noch neiderregenden Outfits fixieren, oder würde er ihr (wahrscheinlich rosa) Baskenmütze einschlagen?

Hier ist eine erschöpfende Liste völlig fiktiver Möglichkeiten, wie Joe Emily einfach ermorden könnte – wenn Netflix mich einfach als Showautor anstellen würde. 😉

Tatort numéro un (das ist Französisch für einen, BTW): Joe ist besessen von Emily … bis sie das ultimative Verbrechen begeht, indem sie F. Scott Fitzgerald falsch zitiert.

Die Boote werden nicht das Einzige sein, was unaufhörlich in die Vergangenheit bläst, denn Joe schlägt Emily mit einer Erstausgabe zu Tode. Zu dunkel? So ist das Leben.

Tatort numéro deux: Emily schleppt Joe auf eine französische Feinschmecker-Schnitzeljagd, nur um von einem Buttermesser erstochen zu werden.

Sie wollte einfach nicht über die Erdnussbutter von Trader Joe schweigen und bestand darauf, dass dies der einzige geeignete Croissant-Belag sei. Sie hatte es kommen.

Tatortnummer…okay, Sie bekommen das Wesentliche: Unser mörderischer Freund Joe ist jetzt ein Instagram-Freund und schubst Emily in die Seine, nachdem er ein Foto von ihr gemacht hat.

“Kannst du noch einen nehmen?” Nein, er kann nicht. Emilys Besessenheit in den sozialen Medien führt zu ihrem Tod. Joes Besessenheit hingegen führt dazu, dass er mehr Netflix-Bildschirmzeit bekommt.

Joe denkt, dass Emily sein Typ ist…bis er erfährt, dass sie noch nie einem Menschen gegenüber gewalttätig war.

Emily hat ihr Au Pair nicht als Teenager ermordet und Joe ist so abgeschreckt, dass er gezwungen ist, sie zu töten. Hey, er macht nicht die Regeln!

Joe hat einen Vierer mit Emily, Camille und Gabriel, aber sein Soufflé entleert.

Aus Scham ermordet er alle drei mit einem abgestandenen Baguette als Schläger. Was, dachten Sie, das einzige swingende Paar ist ausgerechnet in Madre Linda, Kalifornien? Frankreich hat die Ménage à trois erfunden!

Emily macht ein Pop-up-Marketing-Event namens “Fresh Tarts”, um das neue Jahr einzuläuten, und Joe wird getriggert.

Wie, buchstäblich so weit ausgelöst, dass er den Abzug einer Waffe drückt. Erinnere diesen Mann nicht an Torten!! Auf Wiedersehen, Emily.

Joe ist besessen von Camille und Emily kapiert seinen Plan.

Emily, die Superdetektivin? Weit hergeholt, aber es ist verständlich, warum Joe von der lockeren Camille (oder wie wir sie nennen könnten, Beck 2.0) fantasieren. Außerdem reitet Gabriel gerade rechtzeitig, damit Emily seine Bonne Amie wird. Win Win, habe ich recht? Bis Joe Emily tötet, weil sie ihn herausgefunden hat.

Joe zieht neben Emily ein, kann aber nicht damit umgehen, dass sie sich die ganze Zeit über Gabriel beschwert, also geht er mit einer Axt voll The Shining durch die Wand.

Hier ist Joey! Denken Sie daran, diese Pariser Wohnungswände sind dünn.

Joe ertränkt Emily in Champagner und schiebt sie in ein Weinfass auf Camilles Familiengut.

Nicht sagen, sprühen…oder darin ersticken?? „Rosé den ganzen Tag“ war noch nie so gefährlich.

Emily macht Joe zu einem Bookstagrammer, ohne dass er es merkt, und er ist gezwungen, sie zu ermorden, um seine wahre Identität zu verbergen.

Entschuldigung Em, in der Rubrik für seltene Bücher von Shakespeare & Co., wo Joe zweifellos arbeitet, während er versucht, seinen anderen Verbrechen zu entkommen, ist keine Blitzfotografie erlaubt.

Emily verzaubert Joes berüchtigte schwarze Baseballkappe.

Joe mag ein Mörder sein, aber das wahre Verbrechen hier ist Emilys Sinn für Mode. Blender können gefährlich sein, wenn sie in die falschen Hände geraten, weißt du?

Joe lässt Emily in der Oper an einem “Ringarde”-Geldbeutel ersticken.

Mädchen, wir haben dir gesagt, du sollst einen besseren Geschmack bei Männern bekommen. Jetzt schmeckt sie nur noch das verfilzte Kunstfell eines Accessoires aus den 2000er Jahren.

Emily entkommt…?

Ist Emily in der Lage, Joes „letztes Mädchen“ zu sein, das wahre, das entkommen ist?

…Nun, bis sie stolpert, fällt und sich auf den Kopfsteinpflasterstraßen mit dem eigenen Kopf schlägt.

Die Antwort ist nein, das ist sie nicht. Entschuldigung, Emilie. Es hat Spaß gemacht, solange es dauerte.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Berlin Ernachrichten