Welcher Archäologische Park von Pompeji wählt die Oracle-Technologie

15. März 2021, 17:18 Uhr

Der Archäologische Park von Pompeji hat mit der Wiedereröffnung eine neue mobile Anwendung eingeführt. „MyPompeii“ ermöglicht es Touristen, die Stätte sicher zu besuchen, unter Einhaltung der nationalen Richtlinien für Social Distancing.

„Die Wiedereröffnung der Stätte von Pompeji für Touristen nach einer erneuten Schliessung aufgrund von Covid 19 war schwierig. Oracle Consulting hat uns bei dieser Herausforderung unterstützt, indem wir in nur sechs Wochen die erste Version unserer neuen Plattform für Touristen in der Cloud erstellt haben“, erklärt Alberto Bruni, Safety & Security Project Manager für das Ministerium für Kulturerbe, Archäologischer Park von Pompeji.

Touristen, die im Archäologischen Park von Pompeji ankommen, können nun Tickets, die in der MyPompeii-App gekauft wurden, über einen QR-Code erwerben und dann eine der verfügbaren Routen auswählen, der sie folgen können. Die vordefinierten Routen sind entlang breiter Flächen geplant, um maximale Sicherheit zu gewährleisten, um die Risiken einer COVID-19-Infektion zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Besucher das kulturelle Erbe in Ruhe geniessen können.

Die App begleitet die Touristen während ihres Besuchs, warnt sie vor möglichem Gedränge entlang der gewählten Route und gibt ihnen die Möglichkeit, ihren Besuch in Bezug auf die Anzahl der Menschen anzupassen.Die Parkbehörden können wertvolle Informationen sowohl über die Bewegung der Menschen als auch durch das Feedback, das die App auf völlig anonyme Weise liefert, analysieren und so risikoreiche Situationen so weit wie möglich reduzieren.

Die Hauptmerkmale von MyPompeii:

  • Die Tickets können als QR-Code heruntergeladen werden, um durch Vorzeigen kontaktlos das Gelände betreten zu können;
  • Die integrierte Karte führt die Touristen entlang der vordefinierten Route und liefert gleichzeitig alle historischen Informationen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten, wobei ihre Position im archäologischen Park auf anonyme Weise verfolgt werden kann;
  • Fähigkeit, abnormale Situationen in den Grabungsbereichen zu melden (z. B. Anwesenheit von Menschenmengen); die Möglichkeit, die Personendichte in der Umgebung zu überwachen und Notfallbenachrichtigungen und Warnungen vom Parkpersonal zu erhalten;
  • Touristen können Feedback und Vorschläge zu ihren Erfahrungen beim Besuch von Pompeji senden, wodurch der Park sein Angebot kontinuierlich verbessern kann.

Der Archäologische Park von Pompeji und Oracle Consulting arbeiten weiterhin an der Verbesserung der MyPompeii Mobile App mit zusätzlichen Funktionen, die auf dem Feedback der Touristen und der Analyse der Besucherströme basieren.

Die App ist ein erster Schritt in Richtung des vorgeschlagenen digitalen Ökosystems, das den Tourismus und die Kultur der Region aufwerten und vorantreiben wird. (Oracle/mc)

Berlin Ernachrichten