Wegfahren und Heimkehren bleibt eine Wissenschaft

Aus vielen Ländern ist nun eine Einreise nach Österreich ohne Quarantäne möglich. Und was gilt im Gegenzug?




SN/Jenny Sturm – stock.adobe.com

Aus welchen Ländern ist eine Einreise nach Österreich ohne Quarantäne möglich?

Mit der neuen österreichischen Einreiseverordnung ist klar, was Ausländer ab 19. Mai (vorerst bis Ende Juni) vorlegen müssen, um Urlaub in Österreich zu machen – und Inländer, um aus dem Ausland heimzukehren. Es gilt das 3-G-Motto (geimpft, getestet oder genesen). Das handhaben derzeit einige Länder so, aber längst nicht alle. Fast überall werden derzeit die Reiseregeln – die meist vorab Onlineregistrierungen und nicht selten sogenannte Selbsterklärungen erfordern – laufend geändert; das je nach Impffortschritt und Infektionsgeschehen. Deshalb sollte man sich …

Angebot auswählen und weiterlesen

30 Tage kostenlos testen0,00 €

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Weiterlesen

SN-Digital Einstiegsangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digitalabonnent?

person

Hier anmelden

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

SN-Digital Folgeangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Jetzt bestellen

Aufgerufen am 18.05.2021 um 08:30 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/verreisen-und-heimkehren-bleibt-eine-wissenschaft-103979749

Berlin Ernachrichten