Wärmetauscher professionell reinigen | Workzone | Technologie

Um Wärmeerzeuger nachhaltig energieeffizient zu betreiben, ist eine regelmäßige Wartung und Reinigung mit entsprechenden Werkzeugen notwendig. BA-Bachler hat dazu in Zusammenarbeit mit erfahrenen Servicemonteuren eine praxisgerechte Lösung entwickelt, um die Säuberung von Wärmetauschern zu optimieren.

Mit dem Universal-Wärmetauscher-Reinigungsset soll der SHK-Fachmann eine passende Lösung für alle Verschmutzungsgrade parat haben. Bei einer Standardwartung reicht oft schon die Sprühlanze mit Reinigungsbürste oder ein eisenfreies Reinigungsvlies. Gröbere Verschmutzungen können mit dem Spezialspachtelset entfernt werden. Das Set aus Edelstahl ist mit einem runden Inox Spachtel (0,4 mm Materialstärke) sowie einem Krallenspachtel mit Zacken ausgestattet. Es ermöglicht auch in schwer zugängigen Stellen eine gründliche Reinigung. 

Bei Wärmetauschern, die jahrelang nicht gewartet wurden und entsprechende Ablagerungen aufweisen, kommt ein weiteres Gerät zum Einsatz, das BA-Bachler gemeinsam mit Fein-Tools entwickelt hat: eine Spezialklinge, die durch den Starlock-Aufsatz auf fast alle gängigen Oszillatoren (z. B. Bosch, Fein, Makita) passt.