Vorsicht, wenn vermeintliche Tochter schreibt: Neue Whatsapp-Masche im Kreis Gütersloh

Georg Szczepanski aus SHS glaubt, dass seine Tochter in Schwierigkeiten ist. Mit seiner Geschichte will er warnen, wie leicht man in eine Falle tappen kann.

Sigurd Gringel

02.12.2022

, 07:27 Uhr


Schloß Holte-Stukenbrock. Um 16.29 Uhr meldet das Smartphone von Georg Szczepanski eine neue WhatsApp-Nachricht. Er glaubt, auf der anderen Seite schreibe ihm seine Tochter. Beide chatten; sie schreibt, sie benötige kurzfristig Geld. Er solle ganz schnell handeln und überweisen. Ein Zufall verhindert, dass Georg Szczepanski Opfer einer neuen Betrugsmasche wird. Denn hinter den Nachrichten steckt keineswegs die eigene Tochter. In Wahrheit chattet er mit einem Betrüger. Die Masche ist gerade populär.