Verkehrswesen – Oberhaid – Unter Drogen unterwegs: Unfall mit mehreren Verletzten – Wirtschaft

  1. Home
  2. Wirtschaft
  3. Landkreis Bamberg

1. November 2021, 22:29 Uhr

Verkehr – Oberhaid:Unter Drogen unterwegs: Unfall mit mehreren Verletzten

Detailansicht öffnenEin Absperrband mit der Aufschrift “Polizeiabsperrung” ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oberhaid (dpa/lrs) – Der Fahrer eines Transporters, der unter Drogen am Steuer saß, hat auf der Autobahn 3 einen Unfall mit mehreren Verletzten verursacht. Er sei am Montagabend zunächst auf dem rechten von drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln unterwegs gewesen, habe dann bei Oberhaid einmal kurz links geblinkt und direkt auf den mittleren Fahrstreifen gewechselt, teilte die Polizei mit. Dort fuhr ein Pkw, der “mit starker Wucht” nach links in die Mittelschutzplanke geschleudert wurde. Trümmerteile flogen auf die Gegenfahrbahn, dadurch habe es Folgeunfälle gegeben.

Die Richtungsfahrbahn Köln musste über mehrere Stunden für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten komplett gesperrt werden. Der Unfallverursacher habe drogentypische Auffälligkeiten gezeigt, hieß es weiter. Mehr Details – etwa über die Verletzten – waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:211101-99-825412/2

Berlin Ernachrichten