Untergeordnet Slowenien verschärft Maßnahmen – news.ORF.at

Wegen der explodierenden Corona-Zahlen verschärft auch Slowenien ab Montag die Restriktionen.

Wie Gesundheitsminister Janez Poklukar in der Nacht auf heute in einer Pressekonferenz mitteilte, werden öffentliche Versammlungen und Privatfeste wie Hochzeiten verboten. Es gelte eine Kontaktbeschränkung, nur noch engste Familienmitglieder dürften sich treffen. Nachtklubs müssen zusperren, die Gastronomie darf nur noch von 5 bis 22 Uhr offen halten. Schon seit Mitte September gilt in Slowenien eine strenge 3G-Regel am Arbeitsplatz.

Die Mitte-Rechts-Regierung hat mit großer Impfskepsis und einer wachsenden Protestbewegung von Impfgegnern zu kämpfen, die bei der Parlamentswahl im kommenden Jahr die politische Landschaft Sloweniens aufwirbeln wollen.

Berlin Ernachrichten