unsympathischTV – humoristische Unterhaltung hinauf hohem Level – Quotenmeter.de

“Ich möchte euch bitten euch daheim anzuschnallen!“ – ein Satz, den mehrere Millionen Menschen wöchentlich zweimal hören.

Für viele ist er ein Begriff, für viele vermutlich auch nicht. Sascha Hellinger aka unsympathischTV hat mit seinem Comedy- und Unterhaltungscontent eine Millionenreichweite aufgebaut. Der gebürtige Stuttgarter ist mittlerweile ein Meister seiner Kunst im Webvideobereich. Doch first things first: Wie kam es zu diesem großen Erfolg? In seiner Schulzeit am Gymnasium lernte er seinen engen Freund und heutigen Geschäftspartner Nicolas Lazaridis aka Inscope21 kennen. Durch Nico ist er auch in die YouTube-Welt reingerutscht. Denn als Sascha mal in einem Video von Inscope21 auftrat, konnte er die Zuschauer mit seiner („unsympathischen“) Art begeistern. Daraufhin erstellte er seinen YouTube-Kanal unsympathischTV im September 2014. Schon zwei Monate später knackte er die magische Grenze von 100.000 Abonnenten. Diese Reichweite hatte er sich größtenteils durch Comedyvideos aufgebaut.

Heute ist sein Kanal gut der Unterhaltungsschiene unterzuordnen, auf welchem er immer noch hauptsächlich Comedyvideos, aber auch mal Challenges mit anderen YouTube-Kollegen hochlädt. Pro Video bekommt er schon seit längerer Zeit locker über eine Million Aufrufe und über 150.000 Likes zusammen. Und das zurecht, denn kein anderer gestaltet seine Videos wie er – außer sein Freund Inscope21 in ähnlicher Form. Bei den meisten YouTubern ist es heutzutage schon normale „Pflicht“ geworden, dass Videos unter zehn Minuten erst gar nicht auf den eigenen YouTube-Kanal kommen, weil man auf diese keine extra Werbung schalten kann. Doch nicht bei unsympathischTV. Denn seine Videos zeichnen sich dadurch aus, dass sie relativ kurz sind (drei bis fünf Minuten), aber dass durch schnelle Schnitte viel passiert.

Seine Videos leben von Memes und Formaten wie Ebay Kleinanzeigen Fails, Tinder Chats, Zuschauer-Beichten, Instagram Rappern und vielem anderen mehr. Alles was polarisiert, witzig ist oder Sachen, bei denen man sich an den Kopf fasst, findet Platz in seinen Videos. Häufiger Begleiter sind dabei Clips von anderen Twitch Streamern und YouTubern wie MontanaBlack, Knossi, Papaplatte oder Rappern wie Gzuz oder Maxwell.

Neben seinem Hauptkanal ist er noch auf «Mehr Anzeigen», einem Stream-Highlightkanal, zu finden, da er auch auf Twitch seine 600.000 Abonnenten schwere Community live unterhält. In der Vergangenheit hatte er öfters Probleme mit den Community Richtlinien von YouTube, weswegen er auch Videos auf seinem „Notfall“-Channel «Sascha Hellinger» hochgeladen hat.

Alles in allem bereichert unsympathischTV YouTube mit seinem Content und dient sehr oft als „Bekanntmacher“. Denn wer oder was in seinem Video vorkommt, erfährt eine enorme Aufmerksamkeit.

Berlin Ernachrichten