Stilles WhatsApp-Update: Kennt ihr schon selbige 3 neuen Funktionen

WHATSAPP 04. November 2021 um 10:23 Uhr


WhatsApp hat in den vergangenen Wochen heimlich drei kleinere Neuerungen eingeführt, die euch das Chatten erleichtern sollen. Nun stellt der Messenger sie näher vor. Kennt ihr sie schon alle?

WhatsApp hat drei kleinere Neuerungen vorgestellt, die in den letzten Wochen am Messenger vorgenommen wurden. (Quelle: WhatsApp)

  • WhatsApp hat in den vergangenen Wochen mehrere kleinere Änderungen am Messenger vorgenommen.
  • Auf Twitter stellt WhatsApp diese nun näher vor.
  • Größte Neuerung ist der Web Media Editor.

Größere Neuerungen bei WhatsApp wie etwa die Einführung von View Once oder den verschlüsselten Cloud-Backups sorgen für Schlagzeilen. Doch darüber hinaus hat der Messenger in den vergangenen Wochen auch mehrere kleinere Verbesserungen vorgenommen, die vielleicht nicht jeder von euch mitbekommen hat. Daher lenkt WhatsApp nun mit mehreren Tweets darauf die Aufmerksamkeit.

Foto-Editor für WhatsApp Web

Externer Inhalt
von Twitter

An dieser Stelle findet ihr einen Tweet, der den Artikel ergänzt. Mit einem Klick könnt ihr euch diesen anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Die größte Neuerungen ist davon sicherlich der Web Media Editor. Er erlaubt es euch nun auch mit WhatsApp Web Bilder zuzuschneiden, zu drehen oder mit Stickern zu versehen. Euch stehen am PC nun also die gleichen Bearbeitungsmöglichkeiten wie auf dem Handy zur Verfügung.

Weiterhin werden Links nun anders im Messenger dargestellt. Vorschaubilder zur Webseite erscheinen deutlich größer.

Externer Inhalt
von Twitter

An dieser Stelle findet ihr einen Tweet, der den Artikel ergänzt. Mit einem Klick könnt ihr euch diesen anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Last but not least gibt es auch nun Sticker-Vorschläge. Anhand euer Eingabe schlägt euch WhatsApp vollautomatisch passende Sticker vor, ohne, dass ihr euch durch die Menüs quälen müsst.

Externer Inhalt
von Twitter

An dieser Stelle findet ihr einen Tweet, der den Artikel ergänzt. Mit einem Klick könnt ihr euch diesen anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

WhatsApp versichert, dass bei der Entwicklung dieser Funktion der Schutz euer Privatsphäre beachtet wurde und die persönlichen Nachrichten immer durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind.

Weitere Neuerungen geplant

Auch in den nächsten Wochen wird es bei WhatsApp kleinere Änderungen geben – etwa beim Startbildschirm der App oder im Emoji-Set. Es könnten euch 2021 aber auch noch ein paar größere WhatsApp-Neuerungen ins Haus stehen.

» Tipp: Die besten VPN-Anbieter für mehr Sicherheit und Datenschutz

Berlin Ernachrichten