Staatsanwalt sucht Sex-Partnerinnen des Tatverdächtigen (27)

RTL>news>

21. September 2021 – 20:20 Uhr

Frauenleiche in Hamm gefunden: Zeuginnen gesucht

Viele Fragen bleiben offen im Tumble der getöteten Hannah S. aus Hamm. Ein Verdächtiger kommt frei, bleibt aber Beschuldigter. Ob das Opfer zuvor missbraucht wurde, ist weiter unklar. Unterdessen sucht die Staatsanwaltschaft zwei wichtige Zeuginnen.

Staatsanwaltschaft: Sex-Partnerinnen des Verdächtigen sollen sich melden

Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Hamm bestreitet der weiter beschuldigte 27-Jährige nach Angaben seines Anwalts die Vorwürfe. Sein Mandant habe mit dem Tod des 25 Jahre alten Opfers nichts zu tun, sagte Rechtsanwalt Dennis Kocker zu RTL.

Sein Mandat habe in den Vernehmungen angegeben, in der Partynacht Sexual intercourse mit zwei ihm nicht weiter bekannten Frauen gehabt zu haben. Eine der Frauen soll den gleichen Vornamen wie das Opfer tragen. Außerdem sei der 27-Jährige in der selben Lokalität unterwegs gewesen sein, in der auch das spätere Opfer zugegen war.

Diese beiden Frauen seien laut Staatsanwalt Felix Giesenregen wichtige Zeuginnen, die sich bitte unmittelbar bei der Staatsanwaltschaft Dortmund melden sollen.

Video: Leiche halbnackt an See entdeckt

Doch der 27-Jährige ist keineswegs aus dem Schneider. Gegen ihn werde weiter ermittelt, bestätigt ein Behördensprecher gegenüber RTL – offenbar nicht zum ersten Mal.(kra)

Auch interessant

Berlin Ernachrichten