Prinz William will Sex-Skandal vor Gerichtshof vertuschen

Die Klage gegen Andrew läuft im Windschatten des zentralen Gerichtsverfahrens in dem Skandal, dem gegen Epsteins vermeintliche Helferin und Mitspielerin beim sexuellen Missbrauch, die heute 59-jährige Ghislaine Maxwell. Seit zwei Wochen läuft dieser Prozess inzwischen in New York. Mehrere der mutmaßlichen Opfer haben bereits als Zeugen der Anklage ausgesagt. Dabei wurden zahlreiche bizarre Details enthüllt, etwa über die Schuluniformen, in denen Maxwell in Epsteins Auftrag diese vor ihm aufmarschieren ließ.

Ein Ereignis, das die gesellschaftliche Elite zwischen New York und London erschüttern würde, hatten viele Medien von dem Verfahren erwartet. Die prominenten Namen aber aus der riesigen Freundesriege Epsteins, von Donald Trump bis Bill Gates, sind bisher noch nicht vor Gericht erwähnt worden.