Pennsylvania: Lehrerin hat Sex mit 17-jähriger Schülerin – Ehemann verpfeift sie

Publiziert18. Mai 2022, 09:54

Eine Chorleiterin einer Highschool in Pennsylvania wurde wegen einer sexuellen Beziehung zu einer Schülerin verhaftet. Zunächst wollte sie sich der Polizei nicht stellen und sang noch an einem Konzert mit.

1 / 3

Die 26-jährige Olivia Ortz hatte eine sexuelle Beziehung zu einer ihrer Schülerinnen.

New Wilmington Police Department

Die Wilmington High School liegt nördlich von Pittsburgh. 

Google MapsOlivia Ortz sitzt zurzeit im Gefängnis von Lawrence County und wird dort gegen eine Kaution von 150’000 US-Dollar festgehalten.

Olivia Ortz sitzt zurzeit im Gefängnis von Lawrence County und wird dort gegen eine Kaution von 150’000 US-Dollar festgehalten.

Google Maps

  • Der Ehemann, der ebenfalls für die Musikabteilung der Schule arbeitet, fand auf Ortz’ iPad über 100 belastende Nachrichten.

  • Trotz Haftbefehl wollte sich die 26-jährige Lehrerin nicht sofort der Polizei stellen. 

  • Die Schülerin und die Chorleiterin hatten mehrmals Sex miteinander, als ihr Ehemann nicht zu Hause war. 

Der verärgerte Ehemann der 26-jährigen Olivia Ortz meldete die Beziehung dem Schulleiter der Highschool in Pennsylvania. Am Montag wurde die Chorleiterin von der Polizei in Gewahrsam genommen. Sie wird wegen sexueller Handlungen mit einer 17-jährigen Schülerin der Wilmington Area High School in zwei Fällen angeklagt, wie die «New York Post» unter Berufung auf «New Castle News» berichtete.

Der Ehemann, der ebenfalls für die Musikabteilung der Schule arbeitet, fand auf Ortz’ iPad über 100 belastende Nachrichten zwischen seiner Frau und der Schülerin. Darauf informierte er den Schulleiter, welcher sie am 9. Mai suspendierte. Vier Tage darauf, am Freitag, wurde ein Haftbefehl gegen die 26-Jährige ausgestellt. Ortz weigerte sich jedoch, sich der Polizei zu stellen, und sang am Sonntag noch an einem örtlichen Konzert, bevor sie sich schliesslich am Tag darauf stellte.

Codeworte abgemacht, falls die Liebe auffliegt

Das Liebespaar kommunizierte laut der «New York Post» über die Chatfunktion von Spotify. Die beiden hatten zusätzlich ein Codewort für den Fall, dass ihre unerlaubte Liebschaft auffliegt. In den Gesprächen mit der Polizei gab die Schülerin zu, dass sie zum Haus ihrer Lehrerin ging, als der Ehemann abwesend war, und dass sie bei mehreren Gelegenheiten miteinander Sex hatten. Als das Ganze aufflog, kehrte die Schülerin zum Haus ihrer Lehrerin zurück und spendete ihr Trost. 

Laut der 17-Jährigen wollen die beiden aber ihre Liebe weiterhin ausführen, wie die Schülerin in einer Anhörung bei der Polizei sagte. Die beiden lieben sich immer noch und schreiben auch noch miteinander. Olivia Ortz sitzt zurzeit im Gefängnis von Lawrence County. Die Kaution beläuft sich auf 150’000 Dollar. Die nächste Anhörung der Chorleiterin wurde auf den 25. Mai angesetzt.  

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!