Nachrichtensendung, Liveticker, Fallzahlen, Plan, Landkreise

Das Coronavirus breitet sich im Herbst 2021 wieder stärker in Deutschland aus. Die Anzahl der Neuinektionen steigt besorgniserregend. Das Virus wurde Ende 2019 in China entdeckt, inzwischen gibt es fast überall auf der Welt bestätigte Fälle und auch immer mehr Tote durch Covid-19.

04.11.21: Stadt Dessau-Roßlau erlässt Testpflicht in zehn Bereichen

Die vierte Corona-Welle hat Dessau-Roßlau mit zunehmender Wucht erreicht. Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt 53 neue Infektionen gemeldet. Die hohen und steigenden Zahlen sind für Dessau-Roßlaus Stadtverwaltung Anlass, im Stadtgebiet wieder eine Testpflicht einzuführen.

04.11.21: 80 neue Corona-Infektionen in Anhalt-Bitterfeld – Intensivbetten werden knapp

In den Kliniken in Anhalt-Bitterfeld sind von 33 Betten derzeit 26 belegt – zehn davon durch Covid-19-Patienten. Innerhalb von 24 Stunden sollen insgesamt 80 Neuinfektionen mit dem Coronavirus hinzugekommen sein.

04.11.21: Aktuelle Corona-Fallzahlen in Sachsen-Anhalt

Das Robert-Koch-Institut meldet am Donnerstag, den 4. November 2021, insgesamt 915 neue Corona-Neuinfektionen in Sachsen-Anhalt. Die 7-Tage-Inzidenz wird mit 161,9 angegeben. In Sachsen-Anhalt gab es bislang 114.504 Corona-Fälle.

In Sachsen-Anhalt liegt die aktuelle Inzidenz derzeit bei einem Wert von 161,9.

(Grafik: prePress MM GmbH)

04.11.21: Medien- und Spielsucht während Corona bei Kindern gestiegen

In der Corona-Pandemie haben Kinder und Jugendliche mehr Zeit am Smartphone und am PC verbracht. Gestiegen ist dabei auch der Anteil derjenigen, die krankhaft spielen oder chatten, wie eine Studie zeigt.

04.11.21: Zahl der Todesfälle 2020 auch wegen Corona gestiegen

Die Zahl der Todesfälle in Deutschland ist im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent gestiegen. Die Corona-Pandemie hat einen bedeutenden Anteil daran.

04.11.21: Klinikum Merseburg behandelt nur Corona-Patienten aus Saalekreis

Das Carl-von-Basedow-Klinikum in Merseburg hat mit einer hohen Auslastung der Bettenbelegung und Personalmangel zu kämpfen. Angesichts dieser Situation will die Klinik nur noch Corona-Patienten aus dem Saalekreis aufnehmen.

04.11.21: Impfstoff Biontech verwendet: Kind (12) stirbt nur zwei Tage nach zweiter Corona-Impfung – Zusammenhang liegt nahe

Gefährliche Nebenwirkungen nach einer Impfung gegen das Coronavirus gelten bisher als extrem selten. Doch jetzt ist ein zwölfjähriges Kind kurz nach einer Impfung gegen das Coronavirus gestorben. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass der Tod mit der Impfung zusammenhängen könnte.

03.11.21: Nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim: Debatte um Impfpflicht für Personal neu entfacht

Nach einem Corona-Ausbruch in einem Salzwedeler Pflegeheim hat sich die Zahl Toten auf vier erhöht. In Sachsen-Anhalt gibt es aktuell Ausbrüche in 38 Einrichtungen. Die Vorfälle befeuern die Debatte um eine Impfpflicht in der Pflege neu.

03.11.21: P1ötzlich in Corona-Quarantäne: Diese Regeln sollen dann befolgt werden

Die Zahl der Corona-Fälle steigt in keinem Landkreis Sachsen-Anhalts so schnell wie im Altmarkkreis Salzwedel. Die Inzidenz liegt mittlerweile über 400. Für positiv Getestete bedeutet das, zu Hause zu bleiben und umfangreiche Regeln zu lesen und zu befolgen.

03.11.21: Corona: Impfzentren in Sachsen-Anhalt unterschiedlich bereit

Sachsen-Anhalt plant aktuell nicht, die Impfzentren wieder zu öffnen. Falls sich das ändern sollte, könnten manche Landkreise und Städte schnell reagieren. Andere stünden vor einer riesengroßen Herausforderung.

03.11.21: Steigende Inzidenz, mehr Kranke: Welche Coronaregeln ab Freitag wieder für Halle gelten

Ab Freitag gilt in der Stadt Halle wieder die Landesverordnung. Was das für den Besuch von öffentlichen Einrichtungen und Clubs in Halle bedeutet.

03.11.21: Corona-Belastung: Lage in vielen Kliniken in Sachsen kritisch

Sachsen steht bei den Corona-Neuinfektionen zusammen mit Thüringen im Vergleich der Bundesländer mit Abstand an der Spitze – und ist bundesweit zugleich abgeschlagen Schlusslicht bei den Impfungen gegen das Virus. Krankenhäuser im Freistaat schlagen Alarm.

03.11.2021: Sachsen-Anhalts neue Corona-Regeln im Überblick

Am Dienstag, den 2. November 2021, hat die Landesregierung über mögliche neue Corona-Regeln beraten. Hier finden Sie Informationen, wie der neue Corona-Kurs in Sachsen-Anhalt aussehen wird.

03.11.21: 48 neue Corona-Fälle binnen 24 Stunden – Inzidenz in Anhalt-Bitterfeld steigt auf über 130

Im Landkreis sind am Dienstag 48 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut dem RKI auf 136,1 angestiegen. Lesen Sie hier mehr dazu.

02.11.2021: 30 neue Corona-Fälle am Dienstag gemeldet – Inzidenz für Dessau-Roßlau liegt fast bei 150

Die Corona-Lage in Dessau-Roßlau bleibt angespannt: Nach 16 Fällen am Montag hat das Gesundheitsamt der Doppelstadt am Dienstag 30 neue Corona-Infektionen gemeldet.

02.11.21: Sachsen-Anhalt: Haseloff berichtet live über weiteres Vorgehen in der Corona-Pandemie

Sachsen-Anhalts Landesregierung berät am Dienstag über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Ab 14 Uhr äußert sich das Kabinett live dazu.

02.11.21: Corona-Pandemie in Sachsen-Anhalt: 652 Neuinfektionen – Inzidenz bei 139,2

652 neue Corona-Infektionsfälle meldet das Robert-Koch-Institut für Sachsen-Anhalt am Dienstag, den 2. November 2021. Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI aktuell bei 139,2.

01.11.21: Anklage gegen Ärztin wegen falscher Corona-Atteste

Sie soll unter anderem Atteste ausgestellt haben, die die Besitzer vom Tragen einer Corona-Schutzmaske befreiten. Gegen die Ärztin aus dem Landkreis Göttingen wurde nun Anklage erhoben.

01.11.21: Corona-Hotspot Altmarkkreis: Soldaten der Bundeswehr helfen in Krankenhäusern in Salzwedel und Gardelegen

Von einer “beängstigenden Lage” spricht Landrat Michael Ziche in Bezug auf die Corona-Neuinfektionen im Altmarkkreis. Nun hilft die Bundeswehr in den Krankenhäusern, während Schulen und Kitas bereits am Morgen des ersten Schultags nach den Ferien weitere positive Corona-Tests meldeten.

01.11.21: Corona-Zahlen in Sachsen-Anhalt doppelt so hoch wie vor einem Jahr

Angesichts steigender Corona-Zahlen wächst in mehreren Kreisen der Druck, gegenzusteuern. Dabei läuft die Corona-Notlage im Bund Ende November aus. Am Dienstag berät das Regierungskabinett.

01.11.21: Sachsen-Anhalt wirbt in Mails, Briefen und Radiospots fürs Impfen

Sachsen-Anhalt will mehr Menschen dazu bringen, sich gegen Corona impfen zu lassen – und setzt auf Appelle bei jedem Schriftwechsel sowie Radiospots.

30.10.21: Corona-Zahlen in Sachsen steigen rapide: Erster Landkreis mit Inzidenz über 500

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in Sachsen nimmt weiterhin stark zu. Mit dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat die erste Region die 500er Marke überschritten.

30.10.21: Dessau-Wittenberg: Trotz Booster-Impfung: Bundestagsabgeordneter Sepp Müller (CDU) positiv auf Corona-Virus getestet

Der Bundestagsabgeordnete Sepp Müller, der für den Wahlkreis Dessau-Wittenberg im Bundestag sitzt, ist am Samstag positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

29.10.21: Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Grimm-Benne pocht auf Corona-Maßnahmen im Winter

Die Debatte um den Corona-Kurs in der kalten Jahreszeit gewinnt an Fahrt. In Sachsen-Anhalt drohen Veranstaltern wieder mehr Beschränkungen, wenn die Inzidenzen weiter steigen.

27.10.21: Pandemie-Beschränkungen: Viel Zustimmung aus Sachsen-Anhalt für Ende von Corona-Notlage

Nach dem Willen der möglichen Ampel-Koalitionäre SPD, Grüne und FDP in Berlin soll am 25. November die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ enden. Weitgehende Einschränkungen wie im Winter 2020/21 sind damit nicht mehr möglich. Aus Sachsen-Anhalt kommt viel Zustimmung. Das Gesundheitsministerium bremst aber zu hohe Erwartungen.

26.10.21: Krank trotz Corona-Impfung: Mehr Impfdurchbrüche in Sachsen-Anhalt

Die Zahl der Corona-Fälle in Sachsen-Anhalt steigt rasant. Damit steigt auch die Zahl der Impfdurchbrüche. Allerdings machen sie nur 3,5 Prozent aller Erkrankungen aus – betroffen sind weiter fast ausschließlich Ungeimpfte.

Covid-19: Vor allem alte Menschen gehören nach wie vor zur Hochrisikogruppe. 

(Foto imago-images/symbol)

(mz)

Eine Frau erhält im Impfzentrum ihre Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca.Eine Frau erhält im Impfzentrum ihre Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca.

dpa Pool

Berlin Ernachrichten