MS Wissenschaft macht in Mainz Station

MAINZ – (cip). Von Montag, 13., bis Mittwoch, 15. September, macht das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ täglich in Mainz Station. An Bord des umgebauten Frachtschiffs ist eine interaktive Ausstellung zum Thema Bioökonomie zu sehen. Dabei geht es um nachhaltige Wirtschaft auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe.

So lassen sich beispielsweise aus Pilzen Waschmittel, Medikamente und Kosmetika herstellen. Die MS Wissenschaft fährt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch Deutschland. Die Anlegestelle in Mainz ist am Adenauerufer/Stresemannufer, KD-Landebrücke 1. Die Öffnungszeiten sind am 13. und 15. September von 10 bis 19 Uhr und am 14. September von 12 bis 19 Uhr. Der Zugang zum Schiff ist nur nach vorheriger Buchung über ms-wissenschaft.de/tour möglich. An Bord gelten die 3G-, Abstands- und Hygieneregeln.