MS Experimenta in Esslingen: Ein Schiff wirbt für jedes die Wissenschaft – Esslingen

In einem ehemaligen Diesel-Tanker möchte das Heilbronner Science Center Experimenta die Begeisterung für die Wissenschaft in die Welt tragen. Foto: Roberto Bulgrin

Noch bis 3. November liegt die MS Experimenta am Neckarufer in Esslingen. Auf dem Schiff werden Kinder spielend an Naturwissenschaft und Technik herangeführt. Doch die Faszination macht auch vor den erwachsenen Besuchern nicht halt.

Esslingen – Durch goldgelbe Blätter hindurch kann man die MS Experimenta schon vom Fußgängerweg über die Gleise am Pliensauturm sehen. Das rote Schiff liegt direkt am Färbertörlesweg vor Anker. Zehn Minuten vor Einlass hat sich bereits eine kleine Schlange gebildet. Etwa 30 Menschen, vor allem Familien, warten darauf, dass sich die Türen öffnen. Maximal 45 zumeist kleine Forscher dürfen mit 3-G-Nachweis gleichzeitig an Bord kommen, dort gilt zudem Maskenpflicht. Dennoch können diese Einschränkungen den Wissensdurst der jungen Forscherinnen und Forscher offenbar nicht bremsen. Schon beim Warten wird diskutiert, was einen denn nun erwarten könnte. Ungeduldig tanzt so manches Kind von einem Bein aufs andere. Und dann geht es endlich los. Nach und nach dürfen die Gäste eintreten und werden vom Schiffsbauch rasch verschluckt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Alle Artikel lesen.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Bereits Abonnent? Einloggen

Berlin Ernachrichten