Meghan Markle hat während eines Doppeldates in NYC “dies meiste gesprochen”

Wie die meisten Leute, die Städte besuchen, in denen sie Freunde haben, nahmen sich Prinz Harry und Meghan Markle während ihrer letzten Reise nach New York City etwas Zeit, um zu Abend zu essen und ein paar dieser Freunde zu treffen. Im Gegensatz zu den meisten Menschen, die mit alten Freunden zu Abend essen / im Allgemeinen versuchen, ihr Leben zu leben, wurde Harrys und Meghans schöner Abend vollständig belauscht und untersucht. 🙄

Laut einem Bericht von Seite SechsDie Sussexes hingen mit einem anderen Paar ab (beschrieben als “blond und ein großer Kerl”, von dem die Verkaufsstelle annahm, dass es Meghans langjährige Freundin Misha Nonoo ist, die blond ist, und ihr Ehemann. Mikey Hess, der sich mit 6’1 als “großer Kerl” qualifiziert, am Mittwochabend in der Bemelmans Bar im Carlyle Lodge. Anscheinend hat ein “Spion, der dem Paar gegenüber saß” alle Arten von Tee / scheinbare Vermutungen über das Datum verschüttet – hauptsächlich, dass Meghan während des Abendessens “das meiste redete”.

…Skandalös?

Die Quelle konnte nicht genug betonen, wie viel Meghan während des Doppeldates geredet hat, und fragte anscheinend sogar ihre eigene Evening meal-Begleitung: “Warum redet sie so viel?” (Kein Wort darüber, welche Einsichten der Supper-Begleiter des Spions in Meghans persönliche Gesprächsgewohnheiten / Psyche hatte, tragischerweise.)

Natürlich konnte niemand außerhalb des eigentlichen Gesprächs die Frage beantworten, warum Meghan (angeblich) so viel redete, aber aus dem Kopf würde ich eine Kombination aus Aufregung vermuten, um einen engen Freund einzuholen und teilen Sie Geschichten über wichtige Neuigkeiten aus dem Leben (wie die kürzliche Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana) und / oder Begeisterung über ein berufliches Vorhaben oder ein Leidenschaftsprojekt (von denen die Sussexes vor allem viele haben).

Das sind nur Vermutungen, offensichtlich, aber da der „Spion“ von Web page Six auch darüber berichtet hat,“[Meghan] war aufgeregt über etwas” und “sie hat viel mit ihren Händen geredet”, das scheinen keine schrecklichen Vermutungen zu sein.

Die Quelle berichtete auch über Harrys Verhalten während des Doppeldates und sagte, dass er während des Gesprächs „sehr wenige Antworten“ hatte und – GASP – während des Abendessens ab und zu auf sein Telefon schaute.

„Harry wurde langweilig und er fing an auf sein Helpful zu schauen“, sagte die Quelle/der Spion. “Dann ist er wieder in das Gespräch eingestiegen, und dann hat er es wieder verloren und ist zu seinem Telefon zurückgekehrt.”

Vielleicht checkte Harry aus und machte eine Gehirnpause/ein bisschen Langeweile beim Scrollen (wenn das ein Verbrechen ist, kenne ich persönlich keinen Smartphone-Benutzer, der nicht schuldig ist), aber es gibt offensichtlich viele Gründe, warum er keine Langeweile hat hätte auf sein Useful schauen können.

  • Möglicher Grund 1: Meghan erzählte eine entzückende Geschichte über Archie und/oder Lili und Harry scrollte durch seine Kamerarolle nach begleitenden Bildern und Films.
    • Möglicher Grund 2: Harrys Telefon explodierte mit Texten / E-Mails über seinen und Meghans vollgepackten Zeitplan während ihrer NYC-Reise und er kümmerte sich um die Verwaltungsarbeit, damit Meghan sich darauf konzentrieren konnte, eine gute Freundin zu treffen, die sie selten sieht.
      • Möglicher Grund 3: Er schickte Meghan einen Kommentar über den „Spion, der ihnen gegenüber sitzt“, der viel zu viel in jede einzelne Sache zu lesen schien, die sie die ganze Nacht taten.

        Und das ist mir gerade eingefallen.

        tldr: Meghan und Harry haben mit einem anderen Paar zu Abend gegessen. Meghan sagte Worte. Harry sah aus unbekannten Gründen auf sein Handy. #Nachrichten


        Kayleigh Roberts ist Wochenendredakteurin bei Cosmo und konzentriert sich auf Promi-Nachrichten und Royals.

        Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Berlin Ernachrichten