Leitartikel: Die Wissenschaft muss unser Leuchtturm bleiben

Wieso vieles von dem, was es aktuell zur Pandemie auf Social Media zu lesen gibt, Blödsinn ist. Und wieso wir die Wissenschaft auch im Herbst brauchen werden.

Freilich, die Pandemie hat Nerven gekostet. Doch kann es wirklich sein, dass manchen Fatalisten langsam steigende Infektionszahlen reichen, um alles infrage zu stellen, was die Wissenschaft in den vergangenen eineinhalb Jahren zutage gefördert hat? Dass sich wieder mehr Menschen infizierten, sei der Beleg, dass die Impfung nicht wirke, ist etwa in Kommentaren auf Social Media zu lesen. Dazu komme die “unfassbare Zahl” an Impfdurchbrüchen. Und dass man sich mit dem Virus mehrfach infizieren könne, hätten die Forscher sowieso beflissentlich verschwiegen.

Angebot auswählen und weiterlesen

30 Tage kostenlos testen0,00 €

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Weiterlesen

SN-Digital Einstiegsangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digitalabonnent?

person

Hier anmelden

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

SN-Digital Folgeangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Jetzt bestellen

Aufgerufen am 16.08.2021 um 03:00 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/leitartikel-die-wissenschaft-muss-unser-leuchtturm-bleiben-107969176