Landgericht Frankenthal verurteilt Falschspieler – SWR Letzter Schrei

Zwei Männer aus dem pfälzischen Freinsheim müssen mehrere Jahre in Haft. Sie hatten einen Mann aus Ludwigshafen über eine Courting-App in eine Falle gelockt und überfallen.

Die Richter am Landgericht Frankenthal sahen es am Donnerstag als erwiesen an, dass der 23-jährige und der 25-jährige Täter einen Mann aus Ludwigshafen- mit Hilfe eines gefälschten Profils auf einer Courting-Application- zu einem Treffpunkt gelockt haben. Sie hatten sich als Frau ausgegeben, um ein Opfer anzulocken. Der Mann war auf die Täuschung hereingefallen und erschien im Sommer 2019 zu einem Kennenlern-Treffen in Freinsheim.

Dort verlangten die beiden Männer von dem Ludwigshafener plötzlich Bargeld. Als der Mann flüchten wollte, hat der jüngere Täter mit einem Messer auf das Opfer eingestochen.

Haftstrafen für beide Täter

Beide Täter sitzen bereits im Gefängnis, da sie in einem ähnlichen Drop bereits verurteilt wurden. Der jüngere der beiden Täter wurde zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt, da er zum Tatzeitpunkt noch jünger als 21 Jahre alt gewesen ist.

Der ältere Täter wurde zu vier Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Beide sind bereits seit zwei Jahren in Haft. Das Urteil ist bereits rechtskräftig, da auf eine Revision verzichtet wurde.

Idee zur: “Dating-Falle” kam durch Fernsehen

Der 23-jährige Täter gab an, dass er die Idee zu der Tat hatte. Die Inspiration dafür sei ihm durch eine Tv set-Sendung gekommen. Bei einer Dating-App habe er ein Pretend Profil einer Frau angelegt. Und über diese App habe er dann gemeinsam mit dem anderen Angeklagten mit dem späteren Opfer geschrieben.

Keine psychischen Folgen bei Opfer

Beim Prozess haben sich beide Angeklagten beim Opfer für ihre Tat entschuldigt. Wörtlich sagte der 25-jährige Angeklagte: “Das war absolut falsch was wir gemacht haben.“

Das Opfer hat im Prozess bereits als Zeuge ausgesagt. Der Mann gab an, dass er keine psychischen Folgen der Tat spüren würde.

Berlin Ernachrichten