Klug und anpassungsfähig – wissenschaft.de

Bibliophilen Naturfreunden ist sie seit vielen Jahren ein Begriff: die edle Reihe „Naturkunden“ des Verlags Matthes & Seitz, herausgegeben von Judith Schalansky. Besondere Kleinode darin sind die Porträts von Tieren und Pflanzen. Dabei geht es nicht um nüchterne Wissenschaft, sondern um die leidenschaftliche Erforschung der Welt. Die kleinen Bücher sind kunstvoll bebildert, fadengeheftet, mit farbigem Kopfschnitt versehen, und sie haben oft einen aufwendig gestalteten Umschlag.

Jedes dieser Bändchen vermittelt eindrucksvoll die Sicht des Autors auf das, was ihm am Herzen liegt. So erzählt Cord Riechelmann, Biologe und ehemaliger Stadtnaturreporter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, im Band „Krähen“ die erstaunliche Natur- und Kulturgeschichte dieser klugen und anpassungsfähigen Vögel, die fast in jeder Gegend der Erde leben: „Ich mag Krähen, ich mag, wie sie gehen, fliegen und sich anschreien, ich höre auch ihr Krächzen gern.“ Und er vermittelt spannende Einblicke in die Geschichte ihrer Erforschung.

Jetzt gibt es auch Hörbücher zu dieser Reihe, die ebenso liebevoll gemacht sind wie die Bücher. Bei „Krähen“ wird die Lesung durch Frank Arnold vielfach von Krähenstimmen untermalt. Als Hörbuch sind bisher außerdem die Bände „Elefanten“, „Heringe“, „Füchse“, „Esel“ und „Hanf“ erschienen. Ein erlesenes Vergnügen für Augen und Ohren!  Klaus Jacob

Cord Riechelmann
Illustrationen: Falk Normann
KRÄHEN
Reihe Naturkunden bei Matthes & Seitz
155 S., € 20,–, ISBN 978–3–882–21048–4
Hörbuch: Der Audio Verlag
3 CDs mit Booklet, Laufzeit 3h 19 min, € 20,–
ISBN 978–3–742–41510–3

 

Berlin Ernachrichten