Kim Kardashian sagt, sie habe Larsa Pippen gen Instagram nicht beschattet

Königin der erstaunlichen Bildunterschriften Kim Kardashian stellt offiziell den Rekord über ein angebliches ~Drama~ zwischen ihr und der ehemaligen besten Freundin Larsa Pippen auf.

ICYMI, hier ist die Hintergrundgeschichte: Anfang dieser Woche wurde der neue Trailer für Real Housewives of Miami (in dem Larsa erscheint) veröffentlicht. Der Trailer enthielt Aufnahmen von einer Dinnerparty, bei der Adriana de Moura Larsa beschuldigte und beschuldigte, versucht zu haben, Kim zu “werden”.

„Du hast diese Gruppe von Frauen verlassen, kommst mit einem so großen Hintern wie dem von Kim Kardashian zurück und hast versucht, die neue Kim Kardashian zu werden, die du nie sein wirst“, sagt Adriana in dem Clip.

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Nicht lange nachdem der Trailer veröffentlicht wurde, postete Kim das folgende Bild auf Instagram, zusammen mit der Bildunterschrift: „Sie können dein Rezept stehlen, aber die Sauce wird nicht gleich schmecken.“

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Die Fans zogen sofort (und völlig überraschend) eine sehr fette Linie zwischen diesen beiden Punkten und kamen zu dem Schluss, dass Kim Larsa beschattet. Am Freitagnachmittag sprang Kim jedoch auf Twitter, um den Rekord zu klären und klarzustellen, dass ihre IG-Bildunterschrift definitiv nicht als Unterton gedacht war, denn, TBH, wenn sie Schatten hätte werfen können, hätte sie dies direkt getan. tyvm.

„Kein Schattenwurf, ich mache keine Subs“, schrieb Kim als Antwort an einen Fan, der twitterte, wie er die scheinbare Kleinlichkeit der IG-Beschriftung liebte. “Ich möchte, dass jeder gewinnt. Ich hatte gerade eine gute Bildunterschrift LOL.”

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Einige Fans freuten sich zu hören (ähm, gelesen), dass Kim Larsa im Instagram-Post nicht beschattet und sie mit Liebe und Unterstützung überschüttet:

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Aber viele Leute standen der Erklärung der Nicht-Kleinigkeit eher skeptisch gegenüber:

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Und dann waren da diejenigen, die fest in der Mitte des Venn-Diagramms waren – auch bekannt als, die nicht ganz glaubten, dass die Bildunterschrift nicht schattiert war, aber trotzdem dafür lebten und Kim trotzdem mit Unterstützung überschütteten.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.


Kayleigh Roberts ist Wochenendredakteurin bei Cosmo und konzentriert sich auf Promi-Nachrichten und Royals.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io