Kate Middleton trägt bei den Earthshot Prize Awards 2022 ein grünes Kleid

Kirsty O’Connor – PA-BilderGetty Images

Das große Ereignis hinter der Boston-Reise von Kate Middleton und Prinz William ist da: Das Paar nahm an der Verleihung des Earthshot-Preises an diesem Abend teil und war natürlich wie ein britisches Königshaus gekleidet. Die Prinzessin von Wales trug ein hellgrünes Kleid von Solace London mit offen gestylten Haaren. Kate hat das Kleid von HURR, einer britischen Mietplattform, gemietet Menschen. Sie trug ein Halsband aus Diamant und Smaragd, das der verstorbenen Prinzessin Diana gehörte.

Karwai TangGetty Images

Sie und William waren auf dem roten Teppich zärtlicher als sonst und hielten einmal Händchen:

die Earthshot-Preisverleihung

Boston-GlobusGetty Images

Kate Middleton und Prinz William beim Earthshot Prize 2022

BRIAN SNYDERGetty Images

Der Ausflug findet Stunden statt, nachdem die Prinzessin tagsüber ein Kleid mit Hahnentritt-Gürtel für einen Besuch der Harvard University getragen hatte. In Bezug auf das Aussehen teilte das Paar auf Instagram mit: „Fortschritte in der Wissenschaft stehen im Mittelpunkt des Zentrums für das sich entwickelnde Kind in Harvard. Es ist großartig zu sehen, wie die internationale Zusammenarbeit mit dem Centre for Early Childhood den Austausch bewährter Verfahren für die frühen Jahre über den Atlantik erleichtert.“

Kate Middleton

Getty Images

Kate Middleton

Getty Images

Während William und Kate sich weiterhin auf Ereignisse konzentriert haben, verlief ihr Besuch nicht ohne Kontroversen. Die beiden kamen inmitten eines Rassismusskandals im Palast an und als Netflix den ersten Teaser für den Dokumentarfilm von Prinz Harry und Meghan Markle veröffentlichte, in dem der Herzog und die Herzogin von Sussex das königliche Drama ansprechen, das sie dazu veranlasste, von ihren leitenden Rollen in der königlichen Familie zurückzutreten . Im Trailer ist ein Foto von Kate und William zu sehen, die sie anstarren.

Kate und William waren am Morgen der Veröffentlichung des Trailers unterwegs, aber es überrascht nicht, dass weder der Prinz und die Prinzessin von Wales noch ihr Sprecher den Dokumentarfilm angesprochen haben. Sie wurden am Abend zuvor auch bei einem Basketballspiel der Boston Celtics ausgebuht. Auch dazu haben sie sich nicht geäußert. Ihr Sprecher ging jedoch auf den Rassismusskandal ein und sagte, obwohl das Paar nicht bei der Veranstaltung war, bei der sich der Vorfall ereignete: „Rassismus hat keinen Platz in unserer Gesellschaft. Die Kommentare waren inakzeptabel, und es ist richtig, dass der Einzelne mit sofortiger Wirkung zurückgetreten ist.“

Als sie in Boston ankamen, teilte William eine Notiz mit, in der er seine Gefühle über den Beginn seiner ersten königlichen Tour seit dem Tod der Königin zum Ausdruck brachte.

Er schrieb:

Catherine und ich freuen uns, wieder in den Vereinigten Staaten zu sein, und sind Gouverneur Baker und der First Lady von Massachusetts sehr dankbar für ihren herzlichen Empfang in Boston.

Anlässlich unseres ersten Auslandsbesuchs seit dem Tod meiner Großmutter möchte ich den Menschen in Massachusetts und insbesondere in Boston für ihre vielen Ehrungen danken, die sie der verstorbenen Königin erwiesen haben. Sie erinnerte sich mit großer Zuneigung an ihren zweihundertjährigen Besuch im Jahr 1976.

Meine Großmutter war eine der Optimistinnen des Lebens. Und ich bin es auch. Aus diesem Grund haben wir letztes Jahr den Earthshot-Preis ins Leben gerufen, mit dem Ziel, eine wirklich globale Plattform zu schaffen, die Hoffnung und dringenden Optimismus weckt, wenn wir versuchen, die Zukunft unseres Planeten zu retten.

Vielen Dank an die Menschen in Boston. Ich bin Ihnen so dankbar, dass Sie uns erlaubt haben, das zweite Jahr des Earthshot Prize in Ihrer großartigen Stadt zu veranstalten. Catherine und ich können es kaum erwarten, viele von Ihnen in den kommenden Tagen zu treffen.


Leitender Nachrichten- und Strategieredakteur
Alyssa Bailey ist Senior News and Strategy Editor bei ELLE.com, wo sie die Berichterstattung über Prominente und Royals (insbesondere Meghan Markle und Kate Middleton) leitet.