Kanye West und Kim Kardashian: Streit eskaliert völlig – Unterhaltung

Kanye West und Kim Kardashian in glücklicheren Zeiten. Foto: AdMedia/ImageCollect

Der Streit zwischen Kanye West und Kim Kardashian eskaliert immer mehr. Die Reality-TV-Darstellerin soll behauptet haben, dass der Rapper einen Mordanschlag auf sie plane. Das wirft er ihr zumindest vor.

Der Streit des ehemaligen Paares Kanye West (44) und Kim Kardashian (41) um ihre vier gemeinsamen Kinder eskaliert völlig. In einem mittlerweile gelöschten Instagram-Post schrieb der Rapper unter anderem, dass die Reality-TV-Darstellerin behauptet hätte, dass er sie töten wolle.

In dem Post, den verschiedene Medien wie “The Sun” vor seiner Entfernung gesichert hatten, erklärte West in Großbuchstaben: “Kim hat mich gestern beschuldigt, einen Mordanschlag auf sie verübt zu haben.”

Drogen und Diebstahl: Angebliche Vorwürfe

Dies war jedoch nicht der einzige Vorwurf. Weiter schrieb der Rapper, dass er darum gebeten habe, auf die Geburtstagsfeier seiner Tochter gehen zu dürfen. Im Gegenzug habe Kim Kardashian ihm angeblich vorgeworfen, auf Drogen zu sein. Nach dem Spielen mit seinem Sohn habe er Comichefte mitgenommen. Daraufhin soll seine Ex ihn angeblich des Diebstahls bezichtigt haben.

Seit wenigen Wochen eskaliert die zunächst friedliche Trennung zunehmend. Kanye West wirft seiner Noch-Gattin vor, dass sie seine Kinder von ihm fernhalten würde. Außerdem würde sie die Kinder in den sozialen Medien zur Schau stellen. So beschwerte er sich auf Instagram, dass Tochter North (8) gegen seinen Willen einen Account bei TikTok habe. Auch diesen Post hat er mittlerweile wieder gelöscht.

Kim Kardashian reagiert auf Vorwürfe

Nach längerem Schweigen reagierte Kim Kardashian am Freitag (4. Februar) auf die Vorwürfe. “Die Scheidung ist schwierig genug für unsere Kinder. Kanyes Besessenheit, unsere Situation so negativ und öffentlich zu kontrollieren und zu manipulieren, fügt allen nur noch mehr Schmerz zu”, schrieb sie unter anderem in einer Instagram-Story. “Kanyes ständiges Bedürfnis, mich in Interviews und in den sozialen Medien anzugreifen, ist tatsächlich verletzender, als es irgendein TikTok-Post von North verursachen könnte.” Zu den neuesten Anschuldigungen hat die Reality-TV-Darstellerin sich noch nicht zu Wort gemeldet.

Kanye West und Kim Kardashian heirateten 2014. Die beiden haben vier gemeinsame Kinder, die Töchter North und Chicago (4) sowie die Söhne Saint (6) und Psalm (2). Im Februar 2021 reichte Kardashian die Scheidung ein.