Jennifer Garner entdeckt Süßes oder Saures mit Ben Affleck und J.Lo

Es sieht so aus, als ob zwischen Jennifer Garner und ihrem Ex Ben Affleck nur gute Stimmung herrscht, denn Berichten zufolge wurde sie in Miami beim Süßes oder Saures mit ihm und Jennifer Lopez gesichtet.

Gemäß Menschen, Ben & Jennifer & Jennifer wurden mit ihren Kindern Süßes oder Saures gesehen, und früher am Tag verbrachten Ben und Jen Garner einige Zeit zusammen im Huckleberry Café.

„Alle verstehen sich und der Fokus liegt immer auf den Kindern. Jennifer, Ben und Jen Garner wollten alle, dass die Kinder ein tolles Halloween haben“, sagte eine Quelle der Verkaufsstelle. “Die Kinder sind Freunde und wollten zusammen Süßes oder Saures gehen. Es war sinnvoll, dass sie alle zusammen gingen. Ben arbeitet heute wieder, also wollten sie ein Familienwochenende genießen.”

Ben und Jen leben seit ihrer Trennung im Jahr 2015 (ihre Scheidung wurde 2018 abgeschlossen) zusammen, und Ben hat zuvor deutlich gemacht, wie nahe sie sich immer noch sind. Bereits im Mai schrieb er zu Jens einen Muttertagspost, in dem er sagte: „Ich freue mich sehr, diese Kinder mit dir zu teilen. Die glücklichsten Eltern der Welt. Danke für all das Gute, das du tust. Alles Gute zum Muttertag. (Sein Account scheint nicht mehr aktiv zu sein, aber die Fotos waren super süß – Vertrauen!)

Und im Jahr 2016 sprach Jen gegenüber Vanity Fair über ihre Freundschaft mit Ben und sagte: „Die Hauptsache sind diese Kinder – und wir entsprechen voll und ganz dem, was wir uns für sie erhoffen. Klar, den Traum, mit meinem Mann auf der Hochzeit meiner Tochter zu tanzen, habe ich verloren. Aber Sie sollten ihre Gesichter sehen, wenn er durch die Tür kommt. Und wenn Sie sehen, dass Ihre Kinder jemanden so rein und ganz lieben, werden Sie mit dieser Person befreundet sein.“

Schön, dass sich alle so gut verstehen!


Mehera Bonner ist eine Nachrichtenautorin, die sich auf Prominente und Royals konzentriert.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Berlin Ernachrichten