Jene 3 Merkmale zeigen, dass deine Ehe nicht hält — wmn

Ich liebe Hochzeiten und freue mich deshalb umso mehr bald meine eigene feiern zu dürfen. Was gibt es denn Schöneres, als gemeinsam mit seiner Familie und den engsten Freund:innen auf die Liebe anzustoßen?! Für mich muss es keine pompöse Hochzeit mit Hunderten von Leuten sein. Eine kleine Feier, mit reichlich Alkohol, gutem Essen und den richtigen Menschen, macht für mich eine richtige Traumhochzeit aus.

An so einem Tag darüber nachzudenken, ob die Liebe für meinen Mann ein Leben lang ausreicht oder wir uns in ein paar Jahren scheiden lassen? Auf keinen Fall! Doch anscheinend gilt diese Regel nicht für alle Anwesenden einer Hochzeit. So hat jetzt eine Hochzeitsfotografin Merkmale verraten, an denen sie bei ihrem Job merkt, ob die Ehe für immer halten wird. Du willst wissen, ob deine Ehe halten wird, dann solltest du jetzt weiterlesen. 

Wie ein:e Hochzeitsfotograf:in deine Ehe analysiert

Hochzeitsfotografin sicher: Diese 3 Dinge sprechen für eine schnelle Scheidung 

Auf dem Videoportal TikTok teilt die Hochzeitsfotografin Shayla mit ihren rund 267.000 Fans viele Geschichten zum Thema Hochzeit. Und berichtet beispielsweise über schreckliche Brautjungfern oder zu betrunkene Gäste auf der Hochzeitsfeier. In einem ihrer Videos berichtet sie über ein interessantes Gespräch mit einem Hochzeitsfotografen, der bereits seit über 15 Jahren in der Branche tätig ist und darauf schwört, immer genau zu wissen, ob eine Ehe halten wird oder nicht.

1. Nur Fotos mit der Familie 

Ein Punkt, der auf den ersten Blick gar nicht so auffällig scheint, laut dem Hochzeitsfotografen aber ein Indiz dafür ist, dass in naher Zukunft die Scheidung droht, ist, wenn er oder sie am Tag der Hochzeit mehr als drei Fotos mit den eigenen Familienmitgliedern macht, ohne dass der jeweils andere dabei ist.

Für Shayla klingt diese Erklärung ziemlich schlüssig, so kommentiert sie: “Das macht für mich Sinn. Ein oder zwei Fotos mit den eigenen Eltern kann ich ja noch verstehen, aber mehr als drei Fotos ohne die bessere Hälfte am Tag der Hochzeit finde ich schon mehr als verdächtig.”

Übrigens: Warum Hochzeitsfotos so verdammt wichtig sind, liest du hier.

2. Der Freundeskreis hält keine Reden 

Hochzeitsreden während der Feier sind einer der emotionalsten Momente und werden am liebsten von den Trauzeug:innen, Brautjungfern oder Brautmännern vorgetragen. Der langjährige Hochzeitsfotograf hat jedoch auch die Erfahrung machen müssen, dass genau die Menschen sich vor einem Toast drücken und nicht wirklich Gutes über die Braut oder den Bräutigam zu sagen haben.

Deine Brautjungfern mögen deinen Ehemann nicht? Das könnte kompliziert werden.

Grund dafür sieht Shayla definitiv bei der Sympathie. “Wenn die Trauzeug:innen vermeiden über den/die Ehepartner:in zu sprechen, dann liegt das normalerweise daran, dass sie sie nicht mögen. So sieht das anscheinend auch der Hochzeitsfotograf, denn wenn die Freund:innen nicht mit dem oder der Partner:in auskommen, ist eine frühzeitige Trennung meist vorprogrammiert.

3. Allein statt zu zweit 

Den letzten Indikator für eine Trennung sieht der Hochzeitsfotograf an einem ziemlich simplen Zeichen. Da die Hochzeit dafür da ist, um die Liebe zweier Menschen zu feiern, findet er es oft suspekt, wenn er das Brautpaar nie zusammen sieht. Wenn die Braut oder der Bräutigam also eher mit den Gästen feiert, statt an der Seite des neuen Ehemanns oder der neuen Ehefrau, sieht er keine glorreiche Zukunft für die beiden. 

Die Kommentare geben dem Hochzeitsfotografen recht 

Das Ende einer Ehe am Tag der Hochzeit an drei Merkmalen festzumachen, finde ich persönlich schon ein wenig hart. Jedoch bin ich selbst noch nicht verheiratet gewesen und kann diesbezüglich nicht mit Erfahrungsberichten dienen. Die Frauen, die unter dem Video von Shayla fleißig kommentiert haben, jedoch schon und zu meiner Überraschung stimmten viele dem Hochzeitsfotografen zu. So berichtete eine Frau, dass ihr Ehemann auf der Hochzeit keine Zeit mit ihr verbracht habe und auch seine Trauzeugen begrüßten sie am Tag der Zeremonie nicht einmal. Heute sind die beiden geschieden.

Nach der Hochzeitsfeier geht es im Schlafzimmer meist heiß her. Credit: pcess609 / Getty Images

Doch sie ist nicht die Einzige, die dank dem dritten Punkt heute nicht mehr verheiratet ist, so erzählt eine Nutzerin: “Mein Ex-Mann wollte in seiner Hochzeitsnacht Zeit mit seinem Bruder verbringen und nicht mit mir.”  

Übrigens: Wie die Hochzeitsnacht wirklich war, haben uns Frauen verraten.

Während die einen ähnliche Erfahrungen auf ihrer Hochzeit machten, gaben andere Frauen unter dem Video weitere Merkmale ab, die darauf hindeuten, nicht den Mann oder die Frau fürs Leben gefunden zu haben. “Ich habe einen anderen Fotografen sagen hören, wenn ein Ehepartner:in einem anderen Kuchen ins Gesicht drückt, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass es nicht von Dauer ist. Da diese Aktion Demütigung darstellt. Auch eine teure Hochzeit ist laut einer weiteren Nutzerin ein Indikator für eine nicht so erfolgreiche Ehe: “Hier scheint es so, als ob sie versuchen, eine große Show für alle zu bieten. Sie kümmern sich nicht um ihre Ehe.” 

Mehr zum Thema Hochzeit:

Die schönsten Hochzeitsbräuche aus aller Welt

Berlin Ernachrichten