Integration von Discord könnte unmittelbar bevorstehen

Dennis Leschnikowski | 05.01.2022 – 12:53 Uhr

Allem Anschein nach wird Discord schon in Kürze den Weg auf die PlayStation 4 beziehungsweise die PlayStation 5 finden. Darauf deutet zumindest die Tatsache hin, dass es einem Nutzer gelang, sein PlayStation Network-Konto mit Discord zu verknüpfen.

Anfang Mai des vergangenen Jahres kündigte Sony Interactive Entertainment die Übernahme einer Minderheitsbeteiligung an Discord an. Im Zuge der daraus resultierenden Partnerschaft wird die beliebte Kommunikations-App den Weg auf die PlayStation 4 und die PlayStation 5 finden.

Nachdem bisher nur von einer Discord-Integration Anfang 2022 die Rede war, könnte nun alles ganz schnell gehen. Dies lassen zumindest die Angaben eines Nutzers vermuten, dem es gelang, seinen Discord-Account mit seinem PlayStation Network-Konto zu verknüpfen. Weiter heißt es seitens des Nutzers, dass er die unveröffentlichte Funktion nach einem neuen Discord-Update „erzwingen“ konnte. Da die Funktion in den Datensätzen des neuen Discord-Updates zu finden war, könnte die Veröffentlichung der App für die PS4 und die PS5 in der Tat unmittelbar bevorstehen.

Eine offizielle Bestätigung steht noch aus

Wann es im Endeffekt so weit sein wird, bleibt jedoch abzuwarten, da sich bisher weder die Verantwortlichen von Discord noch Sony Interactive Entertainment zu diesem Thema äußern wollten. Daher ist auch noch unklar, wie umfangreich Discord auf den PlayStation-Konsolen ausfallen wird. Als sicher gilt zumindest, dass die PlayStation-Versionen von Discord ihr Xbox-Pendant hinsichtlich der gebotenen Features übertreffen werden. Auf den Microsoft-Konsolen ist es mit Discord nämlich lediglich möglich, zu sehen, welche Spiele eure Freunde beziehungsweise Freundinnen gerade spielen.

Weitere Meldungen zu Discord:

„Unser Ziel ist es, die Discord- und PlayStation-Erlebnisse auf Konsolen und Mobilgeräten ab Anfang nächsten Jahres näher zusammenzubringen, damit Freunde, Gruppen und Communities zusammen abhängen, Spaß haben und einfacher kommunizieren können, während sie gemeinsam Spiele spielen“, hieß es in der offiziellen Ankündigung von Discord für die PS4 und die PS5.

Quelle: Dualshockers

Weitere Meldungen zu Discord, PS4, PS5.

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.