Hochschulinformationstag virtuell: Veranstaltungen im Übersicht

Auch die HTW gewährt den angehenden Studenten Einblicke in den Studienalltag. Unter dem Motto „Studieren probieren“ geht’s an der HTW schon ab 9 Uhr los, ebenfalls virtuell. Auf der Webseite werden Vorträge und Beratungen angeboten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Campus sowie Labore, Gewächshäuser sowie Werkstätten virtuell zu besichtigen.

Auch hier sind die Programmaktionen der einzelnen Studiengänge leicht zu finden und in unterschiedliche Programme unterteilt. Wer sich noch nicht für einen Studiengang entschieden hat, kann sich zwischen 9:00 – 14:00 von den Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit, bei der Entscheidungsfindung helfen lassen. Die Studienberater und Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit stehen entweder per Video-Chat oder am Telefon für Fragen bereit. Ebenfalls über die Konferenzfunktion Big Blue Button. 

Auch in Bezug auf die Studienfinanzierung können sich Schüler und Schülerinnen beraten lassen. Zwischen 09.00 und 14.00 gibts die Möglichkeit, sich beim Studentenwerk Dresden für eine individuelle Online-Beratung zum Thema BAföG beraten zu lassen.