Hat dieser Sprechgesang-Star Sex während eines Eishockey-Spiels? – Mehr Sportart



Eishockey ist in den USA meistens ein Randsport. Bei Prügeleien oder brutalen Fouls lässt sich die Sportöffentlichkeit kurz von Football und Basketball ablenken. Oder wenn ein bekannter Rapper offensichtlich Sex in einer Arena hat – während eines Eishockeyspiels.

Dieuson Octave ist Rapper. Seinen bürgerlichen Namen hat er 2018 in Bill K. Kapri geändert. Bekannt ist er als Kodak Black. Seine Tracks werden milliardenfach gestreamt, sein populärstes Album heißt “Dying to Live”. Und natürlich hat der 24-Jährige die üblichen Skandale im Angebot: Waffen, Drogen, Haftstrafen – von Donald Trump wurde er begnadigt.

Trotzdem wurde er vor dem Spiel gegen die Vancouver Canucks auf dem Jumbotron vorgestellt. Kodak Black war auf seinem Platz zu sehen, offensichtlich vorfreudig. Der Klub teilte die Vorfreude. Es kommt ja nicht allzu oft vor, dass sich ein echter Prominenter zu den Florida Panthers nach Sunrise ins Umland von Miami verirrt.

Kontaktlinse verloren?

Das Spiel selbst schaffte es dann auch in den Trendspalten der wichtigen Social-Media-Kanäle, mit den formstarken Panthers um ihren finnischen Kapitän Alexander Barkov hatte das allerdings nichts zu tun. Mit Dieuson Octava aka Bill K. Kapri aka Kodak Black schon. Ein Video des Dauerkarteninhabers und Twitter-Users @David954Fla zeigt den Rapper in einer Loge – direkt hinter einer Begleiterin, die vielleicht gerade eine Kontaktlinse sucht, die ihr aus dem Auge gefallen ist. Nur würde das nicht die rhythmischen Bewegungen des Paars erklären.

PA announcer: please keep your eyes on the puck at all times

Everyone: OK

Kodak: honey turn around it’s not safe https://t.co/CT52XZgKJ4

— Strombone (@strombone1) January 12, 2022

Roberto Luongo, Olympiasieger, einst erfolgreicher Torhüter in Diensten der Panthers und unter @strombone1 bekannt als geistreicher Twitter-Kommentator, vermutete hingegen, dass Kodak Black die Frau nur schützen wollte. “Der Stadionsprecher: Bitte richten Sie zu jeder Zeit ihre Augen auf den Puck. Jeder so: Ok. Kodak: Dreh Dich rum, Süße. Es ist nicht sicher hier”, schrieb Luongo auf Twitter.

Wirklich eindeutig wollte niemand benennen, was da genau zu sehen war. Die National Hockey League selbst, ansonsten immer bestrebt, Highlight-Videos zu verbreiten, hielt sich in diesem Fall vornehm zurück. Und, nur der Vollständigkeit halber, schließlich läuft diese Meldung unter Sport: Die Panthers gewannen 5:2 gegen Vancouver.