Happy End hinauf jener Un… zum Jahreswechsel

Ein paar Stunden noch, dann ist das Jahr 2021 schon wieder vorbei. Wie im Flug verging es, wenn Sie mich fragen. So schnell, dass einem die kleinen, aber wertvollen Momente, die man erlebt hat, gar nicht bewusst in Erinnerung geblieben sind. Das ist zumindest bei mir der Fall.

Ja, ich habe geheiratet, hatte traumhafte Flitterwochen. Aber das war doch sicher nicht das einzig Schöne. Also: Kaffee kochen, Notizbuch schnappen, in einer ruhigen Ecke gemütlich machen und mein Jahr noch einmal schriftlich Revue passieren lassen.

Es sind die kleinen Momente im Leben

Eine persönliche Jahresbilanz, ich kann sie jedem nur empfehlen. Was habe ich in mich hinein gegrinst, als mir wieder einfiel, wie mein dreijähriger Sohn zu mir sagte, er möchte auch „hochzeiten“, wenn er groß ist – „Dich, Mami.“ Oder wie schön es war, als ich mit guten Freundinnen in einer lauen Sommernacht bis zum Morgen durchgequatscht habe. Es sind nun mal die kleinen Momente, die unser Leben bereichern.

Und wenn ich jetzt hinaus aus meiner Bergener Ferienwohnung schaue, denke ich mir: Ein wahres Jahres-Happy-End, auf Rügen zu sein. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Rutsch!

Von Maria Lentz