Gutes Feedback motiviert – Zisch-Texte

ZISCH-INTERVIEW mit dem Koch Sajjad Hussain, der auf eine 20-jhrige Karriere zurckblickt.

Sajjad Hussain Shah liebt das Kochen, das ist einer der Grnde dafr, warum er Koch geworden ist. Seine Zwillingsshne, die Zisch-Reporter Ali und Muhammad Shah, wollen mehr ber den Beruf ihres Vaters wissen und sprechen in einem Interview mit ihm ber seine mehr als 20-jhrige Karriere.

Zisch: Guten Tag, wie geht es Ihnen?
Shah: Mir geht es gut und Ihnen?
Zisch: Uns geht es auch gut! Drfen wir Sie etwas zu ihrem Beruf fragen?
Shah: Ja, bitte gerne.
Zisch: Na gut, unsere erste Frage ist: Was ist Ihre Berufsbezeichnung?
Schah: Ich arbeite als Koch.
Zisch: Wie lange arbeiten Sie schon als Koch?
Shah: Seit ber 20 Jahren bin ich in der Gastronomie in verschiedenen Bereichen und Stellen beschftigt.
Zisch: Wo arbeiten Sie derzeit?
Shah: Ich arbeite im Hotel Schloss Beuggen.
Zisch: Wie viele Stunden arbeiten Sie am Tag?
Shah: Das ist unterschiedlich, aber in der Woche arbeite ich etwa 40 Stunden.
Zisch: Haben Sie schon einmal fr Hochzeiten gekocht?
Shah: Ja oft. Die Leute feiern gerne bei uns im Schloss Beuggen ihre Hochzeit. Bei uns feiern viele Leute traumhafte Hochzeiten.
Zisch: Welche Speisen kochen Sie am meisten?
Shah: Bei uns im Restaurant kochen wir deutsche Kche.
Zisch: Kochen Sie auch verschiedene Gerichte?
Shah: Ja, ich kann Gerichte vieler verschiedener Kchen kochen, wie zum Beispiel italienische, chinesische und deutsch. Auch aus meiner Heimatkche, der pakistanischen, koche ich Gerichte.

Zisch: Wie viele Gste kommen an einem Tag zu Ihnen?
Shah: Das kommt auf den Tag an. Unter der Woche ist nicht so viel los, aber am Wochenende dafr schon.
Zisch: Verstehe, das ist in vielen Restaurants so. Wie viele Kollegen haben Sie in der Kche?
Shah: Wir sind insgesamt fnf Mitarbeiter in die Kche.
Zisch: Wieso arbeiten Sie als Koch und warum macht Ihnen das Kochen Spa?
Shah: Also einerseits ist Kochen mein Hobby und ich kochen gerne. Man kann sagen, ich koche aus Leidenschaft.
Zisch: Was ist Ihre Motivation zum Kochen?
Shah: Es motiviert mich, wenn ich gutes Feedback bekomme. Dann kann ich noch besser werden.

Ali und Muhammad Shah, Klasse 4b, Hebelschule Nollingen (Rheinfelden)

Berlin Ernachrichten