Gleichfalls Riverdale geht weiter: Serienneuauflage Walker bekommt eine zweite Staffellauf – Unterhaltung

Jared Padalecki spielt in “Walker” die Rolle des Ranger Cordell Walker. Foto: lev radin / Shutterstock.com

Die neue Serie “Walker” ist erst im Januar in den USA angelaufen – mit Erfolg. Der Sender The CW bestätigte nun bereits eine zweite Staffel.

Es ist keine einfache Aufgabe, in Chuck Norris (80) Fußstapfen zu treten. Jared Padalecki (38, “Gilmore Girls”) scheint sie mit Bravour gemeistert zu haben. Nachdem “Walker”, die Neuauflage der Serie “Walker, Texas Ranger”, im Januar in den USA mit großem Erfolg gestartet ist, bestätigte der Sender The CW bereits jetzt eine zweite Staffel.

Wie das Branchenblatt “Variety” berichtet, ist das jedoch noch nicht alles. Die erste Staffel von “Walker” bekommt außerdem fünf zusätzliche Folgen, womit sie insgesamt aus 18 Episoden bestehen wird. Man sei besonders zufrieden mit dem “riesigen Erfolg des Starts” der Serie, sagte The-CW-Präsident Mark Pedowitz (71). Die Neuauflage habe die höchste Premierenquote innerhalb von fünf Jahren erzielt.

Neue Staffeln für drei weitere Reboots

Neben “Walker” verlängerte der US-Sender elf weitere Serien um je eine weitere Staffel. Dazu zählen unter anderem “Charmed” (Staffel vier), “Der Denver-Clan” (Staffel fünf) und “The Flash” (Staffel acht), alles ebenfalls Serien-Reboots. Und auch die Fans von “Riverdale” dürfen sich auf weitere Folgen freuen. Die Mystery-Jugendserie, die 2017 an den Start ging und um eine sechste Staffel erweitert wird, ist in Deutschland beim Streamingdienst Netflix zu sehen.

Berlin Ernachrichten