Erzbischof Lackner im Home-Office | SN.at

Corona-Fälle im Umfeld des Salzburger Erzbischofs: Franz Lackner wechselt ins Homeoffice




SN/robert ratzer

Salzburgs Erzbischof Lackner in Selbstisolation: Zwei Mitarbeiter in seinem Umfeld sind mit dem Coronavirus infiziert.

Erzbischof Franz Lackner hat sich nach positiven Coronatests zweier Personen in seinem Umfeld in Selbstisolation begeben und auf Home-Office umgestellt. Sitzungen dieser Woche werden verschoben oder auf Videokonferenzen umgestellt. Dem Erzbischof geht es gut, er fühlt sich gesund und wurde zuletzt Sonntagnachmittag negativ getestet. Alle Beteiligten und nahestehenden Personen wurden angehalten, ins Home-Office zu wechseln.

  • Quelle

    SN


  • Sonntag


    21. November 2021


    20:01 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen

30 Tage kostenlos testen0,00 €

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Weiterlesen

SN-Digital Einstiegsangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digitalabonnent?

person

Hier anmelden

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

SN-Digital Folgeangebot2,97 €*

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Jetzt bestellen

Aufgerufen am 21.11.2021 um 09:09 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/erzbischof-lackner-im-home-office-112848517

Berlin Ernachrichten