Er stellt dies Goldene Ophthalmos fürs Zurich Filmfestival her


Jedes ein Unikat: Gerald Koller stellt die Goldenen Augen fürs Zurich Movie Competition von Hand her

Gerald Koller produziert seit 17 Jahren die Auszeichnungen für das Zurich Movie Pageant. Der Rentner stand häufig als Hobbyfilmer hinter der Kamera, von Kinofilmen hält er nicht viel.

Die Drehbank ist eine seiner Lieblingsmaschinen: Seit 17 Jahren stellt Gerald Koller die Auszeichnungen fürs Zurich Movie Competition her.

Valentin Hehli

Was die Goldene Palme für das Filmfestival in Cannes ist, ist das Goldene Auge für das Zurich Film Festival. Hinter der Auszeichnung steckt eine Menge Handarbeit. Diese leistet Gerald Koller in seiner Werkstatt in Dübendorf. «Diese Formen habe ich mit der Airbrush-Pistole auf das Aluminiumteil gesprüht», sagt Koller. Zwischen Daumen und Zeigefinger hält er den Augapfel der Auszeichnung. Er lässt den schwarzen Körper in eine weisse Umrandung aus poliertem Plexiglas ein, diese wiederum verschwindet in einem Aluminiumkörper, den Koller später auf einen Sockel schrauben wird. Das vergoldete Endresultat wird den Schauspielern auch dieses Jahr am Zurich Film Pageant, das am 23. September startet, überreicht.

Berlin Ernachrichten