England-Legende Gary Lineker mit überraschender Behauptung: Selbst will keinen Sex mehr – Fussball

Viele Frauen müssen jetzt ganz tapfer sein!

Denn: Ex-Nationalspieler und Englands Darling Gary Lineker (60) will nichts mehr vom weiblichen Geschlecht wissen.

Lineker zur englischen Boulevardzeitung „Sun“: „Vor ein paar Monaten hatte ich wieder mal ein paar Dates. Hier und da lernt man ja jemanden kennen. Natürlich nicht während den letzten zwei Jahren, wegen der Pandemie. Aber ich hatte schon immer Mühe mit Dates.“

Der ehemalige Stürmer-Star war bereits zweimal verheiratet. Zwischen 1986 und 2006 mit Michelle Cockayne und von 2009 bis 2016 mit der Schauspielerin Danielle Bux. Lineker ist zudem vierfacher Vater.


Foto: Getty Images

” data-zoom-src=”https://bilder.bild.de/fotos/da-war-er-noch-interessiert-lineker-2015-mit-seiner-ex-frau-danielle-2b576e38d17e40b49dea5400b27acf6a-78173504/Bild/2.bild.jpg”/>

Da war er noch interessiert: Lineker 2015 mit seiner Ex-Frau DanielleFoto: Getty Images

Lineker offenbart, wie verzweifelt er auf der Suche nach der Liebe war: „Zwischendurch habe ich ein Date. Dann gehe ich hin und sage, dass ich nicht interessiert bin. Und dann fühle ich mich schlecht.“

Ihm geht es gut alleine. Deshalb sagt er auch: „Ich will nicht mehr mit jemandem schlafen. Wenn du älter wirst, schwindet dieser Drang, dein Testosteron-Spiegel sinkt. Es ist einfach nicht mehr wichtig.“

Gary Lineker will keinen Sex mehr!

Seine Aussagen erklärt er wie folgt: „Ich mag es, zu flirten, Dates zu haben, zu küssen und für jemanden zu kochen. Aber weiter will ich nicht mehr gehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich asexuell bin, im Sinne des Wortes. Denn, egal wie alt du bist, eine schöne Frau ist eine schöne Frau. Aber ich kann mich nicht mehr aufraffen.“

Trotz dieser Worte… eine Hintertür lässt er sich aber offen …

„Vielleicht in zehn Jahren, wenn ich richtig alt bin, muss man mir die Windeln wechseln und ich muss umdenken. Sag niemals nie!“

Berlin Ernachrichten