Emsländische Wirtschaft warnt vor Verfolgen eines erneuten Lockdowns

Ein Besuch im Keller der Kornbrennerei durfte nicht fehlen. Joe Rosche (rechst) führte Finanzminister Reinhold Hilbers in die Geheimnisse der Fasslagerung ein.Ein Besuch im Keller der Kornbrennerei durfte nicht fehlen. Joe Rosche (rechst) führte Finanzminister Reinhold Hilbers in die Geheimnisse der Fasslagerung ein.
Hermann-Josef Mammes

Haselünne . Die Botschaft von Wirtschaftsvertretern an Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers in Haselünne ist eindeutig. “Es darf keinen erneuten Lockdown geben.”

Der Niedersächsische CDU-Minister besuchte die Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche. “Es darf um Gottes Willen keine erneuten Lockdown in Niedersachsen geben”, sagte DEHOGA-Bezirksvorsitzender Wolfgang Hackmann aus Meppen. Der 53-jährige Hot

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?