Ebendiese Green Flags solltest du beim Online-Dating beherzigen

Er*Sie will dich bald treffen

Tbh: Ewiges Hin- und Herschreiben führt oftmals zu nichts. Ein richtiges Gefühl für eine Person bekommt man nun mal erst beim Treffen IRL. Wir sagen natürlich nicht, dass ihr irgendwas überstürzen sollt, aber wenn er*sie Interesse äußert, dich auch in echt treffen zu wollen, ist das tendenziell ein gutes Zeichen und gibt dir die Möglichkeit, schnell herauszufinden, ob das mit euch was werden kann. (Beim 1. Date aber unbedingt auf Nummer Sicher gehen und am besten draußen an einem belebten Ort treffen!)

Er*Sie hat den Spotify-Account verlinkt und teilt die eigenen Interessen

Einzig anhand von Bildern ein Gefühl für eine andere Person zu bekommen, ist echt schwer. Da sind weitere Anhaltspunkte auf jeden Fall hilfreich. Hat er*sie etwa sein Spotify verlinkt, kann dir das Aufschluss darüber geben, ob ihr hier auf einer Wellenlänge seid – oder zumindest einen interessanten Austausch anregen. Auch Hobbys oder Interessen oder ein Beschreibungstext, den nicht jede*r Zweite in seinem Profil stehen hat, sind ein gutes Zeichen und zeigen Personality.

Er*Sie lacht auf Fotos

Es ist doch so: Menschen, die lachen, sind uns einfach sofort sympathischer. Hat jemand also das ein oder andere Lachfoto im Profil, ist die Chance, dass man mit dieser Person auch Spaß haben kann, schon mal ein bisserl höher.