DSDS streicht weitere Nachstellen – RTL schiebt’s aufwärts Michael Wendler – Unterhaltung – DSDS

Deutschland sucht den Superstar dieses Jahr im Schnellverfahren …

Die RTL-Show scheint einfach unter keinem guten Stern zu stehen. Erst das wirre Schwurbel-Aus von Michael Wendler, dann seine geschmacklosen Äußerungen, sodass er ganz aus dem Format geschnitten wurde. Nun ein neuer Dämpfer für alle Fans der Casting-Show.

DSDS streicht gleich drei TV-Folgen! Und zwar, so heißt es Seitens des Senders, wegen Michael Wendler. Weil der Ex-Juror aus den bereits abgedrehten Folgen geschnitten wird, herrscht Materialschwund.


Foto: RTL

” data-zoom-src=”https://bilder.bild.de/fotos/so-zensierte-sender-rtl-den-wendler-kuerzlich-waehrend-der-tv-folge-5572379a87724a37900e500ca9cd7c09-75125350/Bild/4.bild.jpg”/>

SO zensierte Sender RTL den Wendler kürzlich während der TV-FolgeFoto: RTL

RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer bestätigte BILD auf Anfrage die Wendler-Kürzungen: „Wir haben die Staffel um zwei Castingsendungen und eine Recallsendung gekürzt.“

Heißt konkret: „Ab dem 13. Februar starten wir bereits mit dem DSDS-Recall und ab diesem Datum ist DSDS nur noch samstags um 20.15 Uhr zu sehen.“

Also dann nur eine Folge pro Woche – momentan sind es ja zwei, dienstags und samstags. Am Samstag laufe die Sendung dafür dann etwas länger: „Ein Grund ist, dass wir uns wieder komplett auf den gelernten Samstag konzentrieren und diesen stärken wollen. Daher wird DSDS hier verlängert.“

Konkret bedeutet das laut RTL: Statt 13 sind es nur noch elf Casting-Sendungen. Der erste Recall in Köln (Reduktion von 100 auf 44 Kandidaten) wird zusammen mit der letzten Casting-Sendung am 9. Februar gezeigt.

Wie es dann weitergeht?

Der zweite Recall in Kloster Bronnbach, in den die Top 44 einzogen, ist am 20. Februar zu sehen. Eine Woche später startet der Auslandsrecall auf Mykonos mit den Top 27. Er wird in vier Folgen zusammengefasst.

Das Halbfinale (27. März) und Finale (3. April) folgen im Anschluss.

Berlin Ernachrichten