Doppelter Sex mit Samira! DAS sagt Jade Übach zu Serkans Verhalten

RTL>sendungen>show>

02. November 2021 – 8:26 Uhr

Spielt Serkan Yavuz mit Samiras Gefühlen?

Zweimal Sex in drei “Bachelor in Paradise”-Folgen – Serkan Yavuz tobt sich im Paradies ordentlich aus. So will er herausfinden, wer am besten zu ihm passt, wie er selbst erklärt. Mit Samira Klampfl ist er schon zweimal in der “Love Suite” gelandet. Ohne die eine oder andere Lüge hätte das aber nicht geklappt. Schließlich hat er auch der Schweizer Ex-Bachelorette Chanelle Wyrsch schöne Augen gemacht und damit für reichlich Drama in der Villa gesorgt. Meint der 28-Jährige es überhaupt ernst oder spielt er nur Spielchen? Genau das haben wir Ex-“Bachelor in Paradise”-Kandidatin Jade Übach gefragt. Die 27-Jährige hat eine turbulente Vergangenheit mit Serkan und ist ziemlich verwundert über sein Verhalten. Wieso genau, sehen Sie im Video.

Was lief zwischen Jade und Serkan?

Kurz zurückgeblickt: Jade und Serkan kennen sich aus der letzten “Bachelor in Paradise”-Staffel. Hier knutschten die beiden schon in der ersten Folge wild miteinander rum. Serkan ging dann aber mit Carina Spack an seiner Seite aus der Dating-Show. Doch Jade blieb weiterhin ein heikles Thema. Ihr wurde nämlich immer wieder vorgeworfen, die Beziehung der beiden zerstören zu wollen. Wochen, wenn nicht sogar Monate voller Vorwürfe und Kampf-Ansagen auf Instagram liegen hinter dem unfreiwilligen Dreiergespann. Jade machte sogar Chat-Verläufe mit Serkan öffentlich, um klar zu stellen, dass er ein Lügner sei und Carina hintergehe.

„Eigentlich ist er wirklich ein super lieber Kerl“

Von fiesen Seitenhieben oder dreckiger Wäsche ist jetzt aber keine Spur. Im RTL-Interview erklärt Jade, wie sie Serkans Verhalten bei “Bachelor in Paradise” einschätzt: “Ich glaube, er wollte so ein bisschen der Fu**boy sein oder sich so darstellen, obwohl er es halt eigentlich nicht ist.” Sie kauft ihm sogar ernsthaftes Interesse an Samira ab und vermutet, dass sein Interesse an Chanelle eher “Fame”-Gründe hat: “Ich glaube, er hat es nur gemacht für Aufmerksamkeit.”

Als “Fu**boy” würde die 27-Jährige Serkan also “niemals” bezeichnen. Ganz im Gegenteil: “Eigentlich ist er wirklich ein super lieber Kerl.” So habe sie ihn zumindest kennengelernt. Ihr Fazit zu seinem Verhalten: “Er will seinen Mann stehen, was eigentlich falsch ist, weil er viel zu lieb dafür ist.”

Im Video: Serkan und Samira landen zum zweiten Mal im Bett

„Bachelor in Paradise“ auf TVNOW und bei RTL

Ab dem 17. Oktober gibt’s jeden Sonntag eine neue Folge von “Bachelor in Paradise” auf TVNOW.

Bei RTL geht’s eine Woche später los. Ab dem 24. Oktober läuft “Bachelor in Paradise” hier jeden Sonntag nach dem Spielfilm – und natürlich parallel dazu im Livestream auf TVNOW.

Hier gibt’s noch mehr Infos zur dritten Staffel – von den Kandidaten über Sendetermine bis hin zu absoluten Neuheiten. (kwa)

Berlin Ernachrichten