Discovery+ startet “Sex Tape” mit Natascha Ochsenknecht

Discovery+ startet noch in diesem Monat seine nächste deutsche Eigenproduktion: Ab dem 25. August zeigt der Streamingdienst die Dokusoap “Sex Tape V.I.P.”, in der zwölf Promi-Paare “intime Einblicke in ihr Privatleben” gewähren, wie es heißt. Die Moderation übernimmt Natascha Ochsenknecht, die mit den Paaren darüber spricht, es um ihr Sexualleben bestellt ist.

In der ersten Staffel sind unter anderem Entertainer Julian F.M. Stoeckel und sein Partner Marcell, Reality-TV-Star Kate Merlan mit ihrem Ehemann, dem Fußballer Jakub Jarecki, Sänger und Reality-TV-Star Ennesto Monté mit seiner neuen Freundin Marry sowie die Doku-Soap-Stars Frank und Elke Fussbroich sowie “The Burlesque Rockstar” Eve Champagne mit Partner Dennis dabei.

Im Mittelpunkt jeder Folge stehen drei Paare, die ihr persönliches Sex Tape mitgebracht haben. Dafür haben sie sich mit einer Kamera im Alltag selbst gefilmt – und zwar auch vor, während und nach dem Sex. In der Gruppe schauen sie sich die intimen Videos an, diskutieren darüber und sollen so auch “neue Impulse oder Ratschläge für ein lebendiges Liebesleben und eine glückliche Beziehung” erhalten, verspricht Discovery+.

Ganz neu ist das Format indes nicht: Schon vor zwei Jahren war eine Normalo-Staffel bei TLC ausgestrahlt worden. Wie damals auch, wird auch “Sex Tape V.I.P.” wieder von Imago TV produziert. Geplant sind zunächst vier Folgen.