Die “Sex and the City”-Stylistin wettert gegen Cynthia Nixon

Im Moment kommen die Fans der Kultserie Sex and the City wieder voll auf ihre Kosten: Gerade kommt nämlich wöchentlich eine neue Folge des Sequels And Just Like That heraus. Anders als am Set der ursprünglichen Serie und der Kinofilme kleidet dieses Mal nicht die gefeierte Stylistin Patricia Field die Schauspielerinnen um Sarah Jessica Parker (56) ein. Stattdessen ist ihre frühere Kollegin Molly Rogers für die Fashion-Entscheidungen am Set verantwortlich. Doch Patricia ist vor allem von Cynthia Nixons (55) Looks am “And Just Like That”-Set alles andere als begeistert…

Gegenüber The Sunday Times schwärmte die Modeexpertin jetzt zwar von der Carrie-Darstellerin – gleichzeitig wetterte sie aber gegen die Miranda-Schauspielerin. “Ich kenne diese Mädels! Sarah Jessica denkt, sie weiß alles – und das tut sie auch! Cynthia denkt, sie weiß alles – und sie weiß es eben nicht!”, ächzte die 79-Jährige und fügte hinzu: “Selbst heute noch, wenn ich mit Molly spreche, geht es um Cynthia. Ich sage: ‘Ich weiß, was du gerade durchmachst.'”

Woher Patricias Haltung gegenüber Cynthia rührt, ist unklar: Es ist nämlich nicht bekannt, dass sich die Stylistin und die Schauspielerin schon während der Dreharbeiten zu “Sex and the City” in die Haare kriegten. Und auch Cynthia hat sich bislang noch nicht zu den Kommentaren ihrer einstigen Kollegin geäußert.

Anzeige

SteveSands/NewYorkNewswire/MEGACynthia Nixon, Kristin Davis und Sarah Jessica Parker am Set von “And Just Like That”

Anzeige

Patricia Field im Februar 2017 in New York City

Anzeige

Cynthia Nixon bei der “And Just Like That”-Premiere in New York

AbstimmenErgebnis anzeigen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de