die noch kein Kind geboren hat streamt versehentlich Sex zusammen mit Facebook

RTL>

13. Dezember 2021 – 15:01 Uhr

Wie peinlich soll es werden? JA!

Das wünscht man wirklich niemandem! Tiktok-Userin “rroberson16” hat mit ihren Followern eine ziemlich peinliche Geschichte geteilt: Während sie Sex mit ihrem Mann hatte, filmte ihr Handy einfach drauf los – live bei Facebook!

Sogar ihr Vater konnte zusehen

Auch ein Jahr später kann die junge Frau diese Panne nicht vergessen. “Letztes Jahr ging ich aus Versehen bei Facebook live, während ich Sex hatte. 46 Leute haben es gesehen – inklusive meines Vaters.” Dem Paar war nicht klar, dass man ihnen bei ihren Aktivitäten gerade zuschauen kann. Ein Freund habe den Clip entdeckt und “rroberson16” sofort gewarnt.

„Ich dachte, mein Leben sei vorbei”

“Ich habe eine Woche lang geheult”, gibt die Mutter eines Sohnes zu. Ihr Mann scheint das besser weggesteckt zu haben. Über das Video, das “rroberson16” bei Tiktok hochgeladen hatte, schreibt sie: “Ich dachte, mein Leben sei vorbei. Mein Mann findet es noch immer urkomisch.”

Der Clip hat mittlerweile über 173.000 Views, tausende Likes und mehr als 700 Kommentare. Darunter auch einige aufmunternde Worte: “Könnte es etwas Peinlicheres geben? Vermutlich nicht, ab hier geht es nur noch aufwärts!”, schreibt ein Tiktok-Nutzer. Vielleicht kann “rroberson16” im nächsten Jahr ja mit ihrem Mann mitlachen. (fge)