Die NikonDays 2022 finden am 05. November statt | News | dkamera.de

Neben Livestreams werden auch Zoom-Session angeboten

Knapp eine Woche nach der Vorstellung des neuen Flaggschiffs Z 9 wird Nikon am Freitag, den 05. November 2021, ein weiteres NikonDays-Event abhalten. Das von 13.00 Uhr bis 21.15 Uhr stattfindende Programm besteht aus einem Stream und mehreren Zoom-Sessions. Laut Nikon wird es möglich sein, mit Nikon-Experten zu chatten, Fotografen bei Live-Shootings über die Schulter zu sehen und Vorträge sowie Interviews zu verfolgen. Alle Stream-Videos werden zudem ein Jahr lang in der Videothek verfügbar sein.

Das Programm startet um 13 Uhr mit einem Intro-Stream, ab 13.15 Uhr informiert der Fotograf Willi Rolfes über die Nature- und Wildlife-Fotografie. Um 14.30 folgt ein Kinetik Fashion-Shooting von Fotograf Christian Ammann, um 15.45 Uhr spricht Heike Jasper über das Nikon Z-System („Past, present & future“). Danach hält Jan Vincent Kleine ab 17.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Von Abenteuerfotografie zum Abenteuer Weltreise“.

Um 18.15 Uhr findet das letzte Live-Shooting des Tages statt. Nikon School- und NPS Manager Daniel Ziegert teilt hier seine Erfahrungen aus einem Jahrzehnt als People- und Porträt Fotograf. Um 19.30 steht die neue Nikon Z 9 im Fokus, den Abschluss macht um 20.30 einen Fotografinnen-Talk von Heike Jasper, Tanja Brandt, Alina Rudya und Johanna Schmidt.

Parallel zum Livestream gibt es vier Zoom-Sessions. Die erste Session beginnt um 13.00 Uhr und dreht sich um die Adobe Max sowie deren Neuigkeiten für Fotografen und Bildbearbeiter. Um 14.30 Uhr wird der Wechsel zum Nikon Z-System besprochen, um 16.00 Uhr die Professionelle-Raw-Entwicklung mit Lightroom und Camera Raw. Die letzte Zoom-Session findet um 17.00 Uhr statt, dabei handelt es sich um ein Einführungswebinar in die Nikon-Z-Objektive.

Alle Details zum NikonDays-Event am 05. November 2021 lassen sich auf der Webseite von Nikon erfahren.

Autor: dkamera.de Redaktion

Berlin Ernachrichten