Die News zum Besten von die Pfalz am Freitag – Top-Themenbereich

„Fridays for Future“-Demos größer als erwartet

Für diesen Freitag hatte die KlimaschutzbewegungFridays for Future“ weltweit zu Demonstrationen aufgerufen. In der Pfalz kamen mehr Menschen zu den Kundgebungen als erwartet. Zum Artikel

Wer wird die 73. Deutsche Weinkönigin?

Die Wahl der Deutschen Weinkönigin entscheidet sich am heutigen Freitagabend. Sechs Kandidatinnen sind noch im Rennen um die Krone: Wer diese sind, erfahren Sie hier – und das Ergebnis der Wahl im Laufe des Abends auf rheinpfalz.de.

Tankstellen-Mord: Weitere Drohungen von Maskenverweigerern

Nach dem Mord an einem Tankstellen-Kassierer in Idar-Oberstein hat die Polizei zwei Fälle aus Rheinland-Pfalz gemeldet, in denen Maskenverweigerer ihren Kritikern mit einem ähnlichen Schicksal drohten. Zum Artikel

Was Sie vor der Wahl noch wissen müssen

Am Sonntag gilt es für die 47 Parteien, die an der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag teilnehmen. Zum Artikel, zur Bundestagswahl-Themenseite

Beim Strom drohen höhere Preise

Die Kosten für Strom steigen weiter – und werden immer mehr zum Ärgernis für Verbraucher und Wirtschaft. Zum Artikel

Wieder mehr Fans am „Betze“

Es wird die größte Kulisse im Fritz-Walter-Stadion bisher in dieser Saison: Rund 14.000 Karten hat der 1. FC Kaiserslautern für sein Heimspiel am Samstag gegen den formstarken Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück abgesetzt. Zum Artikel

Honignotstand sorgt für höhere Preise

Es war das schlechteste Bienenjahr seit langem. Die Folge: ein veritabler Honignotstand, der für steigende Honigpreise verantwortlich ist. Zum Artikel

Plötzlich verstummt die Musik

Weil sich Nachbarn von der Lautstärke eines Konzerts in der Neustadter Innenstadt gestört fühlen, rufen sie an einem Samstagabend das städtische Ordnungsamt. Der Veranstalter ist verärgert, wenn auch nicht über die Vollzugsbeamten. Zum Artikel

„Obdachlos, nicht hoffnungslos“ – Ein Betroffener erzählt

Armut, Gewalt, Drogen – das kommt vielen Menschen in den Sinn, wenn sie einen Wohnungslosen am Wegesrand sehen. Doch das Leben auf der Straße muss kein gescheitertes sein – für manchen ist es Erfüllung. Zum Artikel

Berlin Ernachrichten