Die News zu Händen die Pfalz am zweiter Tag der Woche – Top-Themen

Flüchtlinge werden aufs ganze Land verteilt

Rund 90 der etwa 28.000 Afghanen, die von den US-Streitkräften nach Ramstein-Miesenbach ausgeflogen wurden, haben in Deutschland Asyl beantragt. Was das für die Pfalz bedeutet: Zum Artikel

Corona-Regeln für Kinder und Jugendliche werden gelockert

Die Landesregierung reagiert auf Kritik: Für Gruppen-Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen, zum Beispiel beim Sport, werden die Corona-Regeln weiter gelockert. Zum Artikel

Eine Katastrophe von ungekanntem Ausmaß

Vor genau 100 Jahren ereignete sich die bisher größte Industriekatastrophe auf deutschem Boden, die Explosion des Oppauer Stickstoffwerks der BASF mit über 500 Toten. Wir erinnern daran. Zum Artikel

Grippeimpfung: Angriffen aufs Immunsystem trotzen

Die Grippewelle im letzten Winter fiel aus, wie es dieses Jahr wird, wissen die Experten nicht. Zur Impfung raten sie dennoch. Zum Artikel

Entsetzen über Mord nach Streit um Maskenpflicht

Nach dem Mord an einem 20 Jahre alten Tankstellen-Kassierer in Idar-Oberstein, der mutmaßlich sterben musste, weil er die Maskenpflicht einforderte, melden sich Politiker und Vertreter des öffentlichen Lebens zu Wort. Einer meint: Das ist Terrorismus. Zum Artikel

Kohl-Witwe will Bundesregierung verklagen

Der Streit zwischen der Witwe des 2017 verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl und der Bundesregierung eskaliert: Maike Kohl-Richter hat juristische Schritte angekündigt. Zum Artikel

Porträt: BASF-Technologie-Chefin Melanie Maas-Brunner

Seit Februar ist Melanie Maas-Brunner im Vorstand der BASF und Leiterin des Standorts Luwigshafen. Zum Artikel

16-Jähriger verkauft Honig für guten Zweck

200 Gläser echten „Waldseer Honig“ hat der 16 Jahre alte Leon Becht dieses Jahr von seinen Bienen gewinnen können. Die verkauft er nun zugunsten einer Hilfsaktion für Kinder. Zum Artikel

Pfälzer Amputiertenfußballer erfolgreich bei WM

Mit drei Pfälzern im Team schlug sich die deutsche Nationalmannschaft der Amputiertenfußballer bei der EM in Krakau wacker. Die Sportart könnte künftig zu höheren Ehren kommen. Zum Artikel

Forscher wollen neue Mammuts züchten

„Jurassic Park“ in echt: Mit Gentechnik wollen US-Forscher Wollmammuts, die eigentlich ausgestorben sind, wieder zum Leben erwecken. Wozu das gut sein soll, erklären sie auch. Zum Artikel

Berlin Ernachrichten