Die News pro die Pfalz am Satertag – Top-Themen

Lehrerverband fordert längerfristige Maskenpflicht an Schulen

In den ersten Monaten des neuen Schuljahres müsse es eine umfassende Maskenpflicht und weiterhin regelmäßige Tests von Schülerinnen und Schülern geben, sagt der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Zum Artikel

Nur ungeimpfte Corona-Patienten am Klinikum Ludwigshafen

Wie ist die Corona-Lage im Klinikum, welche Aussagekraft hat die Inzidenz? Wie viele junge Covid-19-Patienten wurden behandelt, und wie ist mit Impfskeptikern umzugehen? Darüber haben wir mit dem Leiter des rheinland-pfälzischen Covid-19-Registers gesprochen. Zum Artikel

Corona: Kreis Kaiserslautern verschärft die Regeln

Im Landkreis Kaiserslautern gelten ab Montag schärfere Corona-Regeln. Woher die gestiegenen Zahlen kommen, ist für den Kreis bisher gut nachvollziehbar. Zum Artikel

CSD Rhein-Neckar: Mit Fahrrad und Regenbogenflagge

Rund 2000 Menschen haben am Samstagnachmittag in Mannheim und Ludwigshafen für die Rechte der Lesben-, Schwulen, Bi-, Trans- und Queer-Gemeinschaft demonstriert. Um die Corona-Regeln einhalten zu können, hatten sich die Veranstaltenden etwas besonderes einfallen lassen. Zum Artikel

Wartezeiten in der Notaufnahme – das steckt dahinter

Lange Wartezeiten, Ärzte im Dauereinsatz: Ist die Notaufnahme des Pirmasenser Krankenhauses unterbesetzt und überlastet? Das Krankenhaus sagt: Nein, alles in Ordnung. Wie es darauf kommt: Zum Artikel

Teilsperrungen auf der A65

Die Fahrbahn muss saniert werden: Auf der A65 gibt es Ende August immer wieder Behinderungen wegen Bauarbeiten. Zum Artikel

Überholmanöver und Schlangenlinien: Autofahrer auf Krawallfahrt

Ein Autofahrer hat am Freitag in der Südpfalz durch riskante Fahrmanöver andere gefährdet. Die Polizei konnte den Rowdy stoppen – und fand schnell den Grund für dessen Verhalten heraus. Zum Artikel

Unfall: Auto gegen drei Wildschweine

Mit drei Wildschweinen ist eine Autofahrerin am Freitagabend in der Südpfalz kollidiert. Für die Tiere endete der Unfall tödlich, auch das Auto sah nicht gut aus. Zum Artikel

Krisenstab: Orte im Ahrtal wieder erreichbar

Der Krisenstab im von der Flutkatastrophe Mitte Juli getroffenen Ahrtal vermeldet einen wichtigen Fortschritt: Alle Orte seien wieder über Straßen erreichbar. Zum Artikel