Die Nachrichtensendung zum Besten von die Pfalz am Montag – Top-Themen

Erstes Pfälzer Impfzentrum soll wieder öffnen

Das Impfzentrum in der Pirmasenser Messe wird wieder geöffnet. Oberbürgermeister Markus Zwick hat mit dem Krankenhaus vereinbart, die Trägerschaft für das Impfzentrum zu übernehmen. Zum Artikel

Ampel-Pläne: „Faktisch Lockdown für Ungeimpfte“

Braucht es Kontaktbeschränkungen oder nicht? Dies ist einer der Streitpunkte bei der Bekämpfung der Pandemie. SPD, Grüne und FDP wollten sie abschaffen – haben es sich nun aber anders überlegt. Zum Artikel

Internist: Ohne Impfpflicht noch mehr Tote

Bis Frühjahr werden wir in Deutschland eine Herdenimmunität gegen das Coronavirus erreicht haben. Das sagt Klinikarzt Volker Ohler. Der Preis dafür: weitere Tote. Aus der Pandemie gibt es für den kommissarischen Leiter der Inneren Medizin deshalb nur einen vernünftigen Weg. Zum Artikel

Saarland plant verschärfte Corona-Maßnahmen

Angesichts der stark steigenden Corona-Zahlen will der saarländische Ministerpräsident die Maßnahmen verschärfen. Im Innenbereich soll künftig die 2G-Regel gelten. Zum Artikel

Adient will 44 Stellen in Kaiserslautern abbauen

Der Automobilzulieferer Adient will an seinem Standort in Kaiserslautern Stellen abbauen. Eine andere Maßnahme ist derweil vom Tisch. Zum Artikel

Die Kohl-Stiftung, in der nur die Kohl-Witwe herrscht

Maike Kohl-Richter, die Witwe von Helmut Kohl, will nichts mit der Kohl-Stiftung des Bundes zu tun haben. Stattdessen hat sie den Verein „Helmut-Kohl-Stiftung e.V.“ gegründet, in dem sie die fast uneingeschränkte Kontrolle hat – sogar über ihren Tod hinaus. Zum Artikel

Preise für Kartoffeln und Getreide deutlich gestiegen

Der Getreidepreis ist im September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 33,3 Prozent gestiegen, auch der für Speisekartoffeln erhöhte sich, so das Statistische Bundesamt, „bemerkenswert“. Für die Anstiege nennt das Amt vor allem eine Ursache. Zum Artikel

Hitlers Hengste: Ihre Pfalz-Geschichte wird mit ausgestellt

Hitlers Hengste kommen ins Museum. Die beiden Bronze-Rösser, die einst vor der Berliner Reichskanzlei standen und 2015 in Bad Dürkheim auftauchten, sind allerdings nicht mehr makellos: Der Zweite Welktkrieg hat ebenso Spuren auf ihnen hinterlassen wie ihre krimireife jüngste Geschichte. Zum Artikel

Kind findet Soldaten-Marke 77 Jahre nach Flugzeugabsturz

Beim Pilzesammeln mit der Familie hat ein kleiner Pfälzer eine Erkennungsmarke eines US-Soldaten gefunden, der vor 77 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Dank des Sensationsfundes ist das Schicksal des Piloten nun geklärt. Zum Artikel

Polarlichter über der Pfalz? Das sagt ein Meteorologe

Polarlichter erscheinen, wie ihr Name schon sagt, meist in der Polarregion. Eine RHEINPFALZ-Leserin vermutet, ein solches Spektakel über Bad Dürkheim gesehen zu haben. Doch ist das überhaupt möglich? Zum Artikel

Übersichtlich auf einer Karte: Die Weihnachtsmärkte der Pfalz

Trotz der Corona-Pandemie soll es Weihnachtsmärkte in der Pfalz geben. Und das ohne Abstand, Schutzmaske und Kontakterfassung. Wo und wann, das können Sie auf unserer interaktiven Karte sehen. Zum Artikel

Berlin Ernachrichten